AGB

Anmeldung:    

Für alle Kurse, auch für Einzelveranstaltungen, ist eine Anmeldung erforderlich. Sie ist in jedem Fall verbindlich und verpflichtet zur Bezahlung der Kursgebühr; bei Kochkursen auch zur Begleichung der anteiligen Lebensmittelkosten. Bei Eltern-Kindkursen müssen alle Kinder angemeldet werden. Geschwisterkinder, die mitgebracht werden bezahlen 25%, Zwillingsgeschwister 50% der Gebühr. 
Für nicht besuchte Kursstunden auch aus gesundheitlichen Gründen wird kein Ersatz geleistet.
Mit der Anmeldung werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Vertragsbestandteil. Anmeldebestätigungen erfolgen nicht. Bei Nichtzustandekommen eines Kurses werden Sie von uns benachrichtigt und erhalten eine Rückerstattung bereits bezahlter Kursgebühr. Alle Kurse werden nur bei genügender Teilnehmerzahl durchgeführt. Unterbelegte Kurse können nach Absprache gekürzt oder im Preis erhöht werden. Der Kursort ist jeweils beim Kurs angegeben.

Telefonisch    
setzt Ihr Einverständnis zum Bankeinzug der Kursgebühr voraus. Bitte achten Sie auf  genaue Angabe Ihrer Bankverbindung, da wir Ihnen bei Nichteinlösung der Lastschrift anfallende Bearbeitungsgebühren der Geldinstitute belasten müssen. Bitte wählen Sie die telefonisch Anmeldung nur, wenn Sie schon wissen, welchen Kurs Sie belegen wollen. Sie tragen damit dazu bei, Wartezeiten zu verringern.

Schriftlich, per Fax, per E-Mail
setzt Ihr Einverständnis zum Bankeinzug der Kursgebühr voraus.

Persönlich
während unserer Bürozeiten. Sie bezahlen die Kursgebühr in bar.

Bezahlung
Die Abbuchung der Kursgebühr erfolgt in der Regel innerhalb von 7 Tagen vor Kursbeginn bis 7 Tage nach Kursbeginn.

Anmeldung für Kurse in Gemeinden des Alb-Donau-Kreises:
Die Anmeldung für die Kurse in Gemeinden des Alb-Donau-Kreises erfolgt in den Bürgermeisterämtern, sofern nichts anderes vermerkt ist und kann persönlich, telefonisch oder schriftlich vorgenommen werden.
Aus organisatorischen Gründen muss die Bezahlung der Kursgebühren durch Bankeinzug erfolgen. Wir buchen die Gebühr in der Regel innerhalb von 7 Tagen vor Kursbeginn bis 7 Tage nach Kursbeginn von Ihrem Konto ab.

Abmeldung    

ist grundsätzlich nur im Anmeldebüro (persönlich, telefonisch oder per Mail) vor 
Kursbeginn möglich. Bei einem Rücktritt ab 2 Wochen bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn wird eine Verwaltungsgebühr von € 6.00 erhoben. Bereits bezahlte Gebühr erstatten wir unter Einbehaltung dieses Betrages zurück. Bei späterer Abmeldung muss die volle Kursgebühr berechnet werden, es sei denn Sie finden eine Ersatzperson, die den Vertrag übernimmt.

Haftung
Die fbs übernimmt keine Haftung für Diebstähle. Ferner machen wir Sie darauf aufmerksam, dass die TeilnehmerInnen während der Kursdauer sowie auf dem Weg zum bzw. vom Kursort nicht versichert sind.

Teilnahmebestätigung
Auf Wunsch stellen wir Ihnen eine Teilnahmebestätigung aus. Wir berechnen pro Exemplar € 1,00 zzgl. Porto bei Versand.

Geschäftsbedingungen
Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Familien-Bildungsstätte Ulm e.V. 

Datenschutz
Die von ihnen angegebenen Daten werden von uns ausschließlich intern genutzt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. (siehe Datenschutzerklärung)

Bankverbindung   

Sparkasse Ulm
Bankleitzahl: 630 500 00
Konto: 161 073

IBAN: DE60 6305 0000 0000 1610 73

BIC: SOLADES1ULM


Gläubiger ID: DE17ZZZ00000156512