ALB-DONAU-KREIS




19AG1787

Anleitung zur Selbsthilfe nach der Dorn-Methode aufklappen

Mi., 13.03. | 19:30 - 21:30 Uhr | 12,00 €

, pro Person

Blaustein, Sozialraum, Marktplatz 4 (gegenüber Rathaus)

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, größeres Handtuch, Decke oder Isomatte und Mineralwasser.

> Zur Anmeldung

Anleitung zur Selbsthilfe nach der Dorn-Methode

Nehmen Sie Ihren Daumen und eine gesunde Portion Gefühl, und Sie haben eine Alternative zur Chiropraktik. Die Dorn-Methode ist eine sanfte und schonende Wirbelsäulen- und Gelenkbehandlung, um Rückenbeschwerden, die auch in Arme und Beine ausstrahlen können, zu kurieren. Allein mit dem Daumen, ohne weitere Hilfsmittel können Sie mit sanftem Druck Blockaden lösen und so schmerzfrei werden. Dabei werden blockierte Wirbel abgetastet und mit sanftem Druck wieder ins Lot gebracht und die Muskulatur im Wirbelsäulenbereich wird entspannt. Sie erlernen in diesem Kurs wie Sie Verspannungen leicht erspüren und lösen können, sowie verschiedene Selbsthilfeübungen. Die Dorn-Selbsthilfeübungen sind leicht erlernbar und können gefahrlos von Laien ausgeführt werden.
Möglichst zu Zweit anmelden!
  • Leitung: Steinbach, Monika

> Zur Anmeldung


19AF1784

Lass los und sei frei! - die Entscheidung liegt bei Dir aufklappen

Mi., 20.03. | 19:30 - 21:30 Uhr | 9,00 €

Blaustein, Sozialraum, Marktplatz 4 (gegenüber Rathaus)

> Zur Anmeldung

Lass los und sei frei! - die Entscheidung liegt bei Dir

Gewohnheiten, Überzeugungen, alte Verletzungen und Glaubenssätze hindern uns, frei und glücklich sein. Es ist an uns, aus dem Rad alter Verstrickungen auszusteigen. Entscheiden Sie selbst, ob Sie dem Drama Ihres Lebens noch länger Raum geben wollen oder nicht. Sie sind viel machtvoller als Sie denken. An dem Abend bekommen Sie einen Einblick, was unser Leben blockiert und wie es gelingen kann, sich von alten Mustern zu lösen.
  • Leitung: Pfarr, Elena

> Zur Anmeldung


19AG1788

Die Breuss-Massage aufklappen

Mi., 27.03. | 19:30 - 22:00 Uhr | 15,00 €

, pro Person

Blaustein, Sozialraum, Marktplatz 4 (gegenüber Rathaus)

Bitte mitbringen: 2 Handtücher, Decke, Isomatte, kleines Kissen und Mineralwasser

> Zur Anmeldung

Die Breuss-Massage

Die sanfte Breuss-Massage ist eine feinfühlige, energetisch-manuelle Rückenmassage, die körperliche, seelische und energetische Blockaden löst. Sie ist Schlüssel zur Lösung vieler Probleme im Wirbelsäulenbereich und somit eine ideale Ergänzung zur Dorn-Methode. Die Massage dient zur Entspannung des gesamten Rückenbereichs. Der Schwerpunkt dieser Massagetechnik liegt im Lendenwirbelbereich mit positiven Auswirkungen auf den ganzen Rücken. Durch Dehnung wird weiteren Rückenschmerzen vorgebeugt, sowie Verspannungen und Blockaden können gelöst werden. Das Besondere dieser Massage ist der Entschlackungseffekt unter Verwendung von Johanniskrautöl. Die Breuss-Massage ist leicht erlernbar und kann erfolgreich im Familien- und Freundeskreis angewandt werden.
Möglichst zu Zweit anmelden!
  • Leitung: Steinbach, Monika

> Zur Anmeldung


19AG1785

Nackenschmerzen und steifer Hals: Therapievorschläge und Übungen zur Selbsthilfe aufklappen

Mi., 03.04. | 19:30 - 21:00 Uhr | 8,00 €

Blaustein, Sozialraum, Marktplatz 4 (gegenüber Rathaus)

> Zur Anmeldung

Nackenschmerzen und steifer Hals: Therapievorschläge und Übungen zur Selbsthilfe

Lernen Sie an diesem Abend die faszinierenden Heilungsmöglichkeiten der klassischen Homöopathie kennen. Richtig angewendet kann man im Alltag viele Beschwerden, Erkrankungen und Verletzungen behandeln - bei Kindern, Erwachsenen und auch bei älteren Menschen.
Nach einem kurzen Ausflug in die Denkweise der Homöopathie besprechen wir die Zusammenstellung einer Haus- und Reiseapotheke, und wie man die einzelnen Mittel sinnvoll anwenden kann.
Aber nicht nur akute Beschwerden lassen sich homöopathisch behandeln sondern auch viele chronische Erkrankungen, sogar wenn sie als schulmedizinisch austherapiert gelten. An Fallbeispielen (bei Kindern und Erwachsenen unterschiedlichen Alters) erläutert die Referentin diese so genannte konstitutionelle Behandlung.
  • Leitung: Mecklenbrauck, Gabriele

> Zur Anmeldung


19ASH1776

Selbstverteidigungs- und Sicherheitstraining für Mädchen und Jungen aufklappen

Do., 25.04. | 10:00 - 13:00 Uhr | 29,00 €

Blaustein, Generationentreff im Rathaus, Marktplatz 2

Bitte mitbringen: Sportliche Kleidung, Getränk, Vesper, Isomatte o.ä.

> Zur Anmeldung

Selbstverteidigungs- und Sicherheitstraining für Mädchen und Jungen

Do., 25.4. + Fr., 26.4., 10.00 - 13.00 Uhr
Immer wieder müsst ihr euch in der Schule und in der Freizeit Situationen stellen, die euch Angst machen. Wie ist es möglich, sicher und angemessen zu reagieren, wenn ihr lieber in Panik ausbrechen möchtet? Durch gemeinsame Spiele und Gespräche wollen wir diesen Themen auf den Grund gehen. Einfache Techniken zur Selbstverteidigung helfen euch, die Selbstsicherheit zu stärken. Das Erkennen des Zusammenspiels von Worten, Stimmlage, Mimik und Körpersprache trägt dazu bei, den Eindruck eines leichten Opfers zu verhindern. Das Wichtigste aber - wie erkennt ihr gefährliche Situationen rechtzeitig und wie können sie vermieden werden.
Bitte mitbringen: Sportliche Kleidung, Getränk, Vesper, Isomatte o.ä.
  • Leitung: Geist, Daniel

> Zur Anmeldung


19ASH1777

Selbstverteidigungs- und Sicherheitstraining für Mädchen und Jungen aufklappen

Do., 25.04. | 14:00 - 17:00 Uhr | 29,00 €

Blaustein, Generationentreff im Rathaus, Marktplatz 2

Bitte mitbringen: Sportliche Kleidung, Getränk, Vesper, Isomatte o.ä.

> Zur Anmeldung

Selbstverteidigungs- und Sicherheitstraining für Mädchen und Jungen

Do., 25.4. + Fr., 26.4., 14.00 - 17.00 Uhr
Immer wieder müsst ihr euch in der Schule und in der Freizeit Situationen stellen, die euch Angst machen. Wie ist es möglich, sicher und angemessen zu reagieren, wenn ihr lieber in Panik ausbrechen möchtet? Durch gemeinsame Spiele und Gespräche wollen wir diesen Themen auf den Grund gehen. Einfache Techniken zur Selbstverteidigung helfen euch, die Selbstsicherheit zu stärken. Das Erkennen des Zusammenspiels von Worten, Stimmlage, Mimik und Körpersprache trägt dazu bei, den Eindruck eines leichten Opfers zu verhindern. Das Wichtigste aber - wie erkennt ihr gefährliche Situationen rechtzeitig und wie können sie vermieden werden.
Bitte mitbringen: Sportliche Kleidung, Getränk, Vesper, Isomatte o.ä.
  • Leitung: Geist, Daniel

> Zur Anmeldung


19AKR1782

Lampen aus Filz - für AnfängerInnen und Fortgeschrittene aufklappen

Mi., 08.05. | 19:00 - 21:30 Uhr | 18,00 €

, zzgl. 11 - 16 € Materialkosten, werden im Kurs abgerechnet

Blaustein, Rathaus, Generationentreff, Marktplatz 2

Bitte mitbringen: 1 Handtuch

> Zur Anmeldung

Lampen aus Filz - für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

Freuen Sie sich auf einen kreativen Abend, um gemeinsam in einer kleinen Gruppe eine wunderschöne Tischleuchte in Nasstechnik zu umfilzen.
  • Leitung: Frei, Susanne

> Zur Anmeldung


19AEK1783

Eltern und Kinder ab 4 Jahren filzen gemeinsam aufklappen

Sa., 18.05. | 10:00 - 12:00 Uhr | 7,00 €

pro Person, zzgl. ca. 5 € Material (wird im Kurs abgerechnet)

Blaustein, Rathaus, Generationentreff, Marktplatz 2

Bitte mitbringen: 2 Handtücher

> Zur Anmeldung

Eltern und Kinder ab 4 Jahren filzen gemeinsam

Freuen Sie sich gemeinsam mit Ihrem Kind auf einen kreativen Vormittag und staunen Sie, was aus Filz alles entstehen kann. Sie lernen die Naßfilztechnik kennen und gestalten frühlingshaftes aus Wolle.
  • Leitung: Frei, Susanne

> Zur Anmeldung


19AEF1779

Hochsensible Kinder fördern und stärken aufklappen

Mi., 22.05. | 19:30 - 21:15 Uhr | 9,00 €

Blaustein, Sozialraum, Marktplatz 4 (gegenüber Rathaus)

> Zur Anmeldung

Hochsensible Kinder fördern und stärken

Hochsensible Kinder erleben die Welt differenzierter und intensiver. Sie sind gute Beobachter, nehmen mehr Reize und Informationen als andere Kinder auf und benötigen aufgrund dessen häufiger Rückzugsmöglichkeiten zur Verarbeitung der Tagesgeschehnisse. Hochsensible Kinder haben eine Vielzahl an wertvollen Fähigkeiten. Dazu gehören ein gutes Einfühlungsvermögen, eine ausgeprägte Intuition, ein starkes Gerechtigkeitsempfinden, Verlässlichkeit und Kreativität. Sie sind sehr empathisch, spüren die Bedürfnisse der anderen und reagieren darauf. Eigene Wünsche werden dabei leider oft vernachlässigt, sich durchzusetzen fällt ihnen schwer. Wie hochsensible Kinder ihre Stärken entfalten und dabei unterstützt werden können, ist Thema dieses Abends.
  • Leitung: Vita, Melanie Santa

> Zur Anmeldung


19AEF1780

Kinder bestrafen - Muss das sein? aufklappen

Mi., 03.07. | 19:00 - 21:00 Uhr | 9,00 €

(Paare 16,- €)

Blaustein, Sozialraum, Marktplatz 4 (gegenüber Rathaus)

> Zur Anmeldung

Kinder bestrafen - Muss das sein?

Manche behaupten, das Bestrafen von Kindern sei eine pädagogisch durchdachte Aktion und auf das "Kindeswohl" ausgerichtet. Aber stimmt das? Muss Strafe sein und wenn ja was ist Strafe überhaupt? Wie lernen Kinder, dass ihr Handeln Folgen hat und zwar unter Umständen auch unangenehme? Schläge und Drohungen haben in der Kindererziehung nichts verloren. Respekt statt Demütigung. Aber wie geht das immer? Wie kann ich einem Kind Grenzen setzen und gleichzeitig auf Bestrafungen verzichten? Darüber wollen wir an diesem Abend sprechen.
  • Leitung: Schreiber, Claudia

> Zur Anmeldung