ALB-DONAU-KREIS




19AEK2822

Musikgarten "Tierwelt" - für Kinder 1 1/2 - 3 Jahre aufklappen

Fr., 20.09. | 09:00 - 09:45 Uhr | 83,00 €

Erbach, Evang. Gemeindehaus, Jahnstr.

> Zur Anmeldung

Musikgarten "Tierwelt" - für Kinder 1 1/2 - 3 Jahre

16 x Fr., 20.9. - 31.1., 9.00 - 9.45 Uhr
"Musikgarten" ist ein ganzheitliches musikpädagogisches Konzept, das Kinder ab dem Säuglingsalter und deren Eltern zum gemeinsamen Musizieren anregt. Der Musikgarten setzt keine Vorkenntnisse voraus. Alle Kinder können daran teilnehmen!
Ziel vom Musikgarten ist, Kinder spielerisch an Musik heranzuführen und Musizieren zu einem festen Bestandteil des Familienlebens zu machen. Die Kinder sollen ohne Leistungserwartungen die Gelegenheit bekommen, Musik aufzunehmen und selbst zu gestalten.
Neben gemeinsamen Singen, Tanzen und Musikhören führen im Musikgarten einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln und Trommeln in die Welt der Klänge ein.
Die aktive Teilnahme von Erwachsenen am Musikgarten ist eine Grundvoraussetzung, denn das Kind braucht das Vorbild eines sprechenden und singenden Menschen um selbst sprechen und singen zu lernen!

Der Musikgarten ist in 3 Phasen konzipiert:

1.Phase: Musikgarten für Babys (0-18 Mon.)
2.Phase: Musikgarten Phase 1 (11/2 - 3 Jahren)
mit den Themen: Zu Hause, Tierwelt, Beim Spiel, Draußen
3.Phase: Musikgarten Phase 2 (3-5 Jahren): Der musikalische Jahreskreis
  • Leitung: Unseld, Alexandra Maria

> Zur Anmeldung


19AEK2823

Musikgarten "Tierwelt" - für Kinder 1 1/2 - 3 Jahre aufklappen

Fr., 20.09. | 10:00 - 10:45 Uhr | 83,00 €

Erbach, Evang. Gemeindehaus, Jahnstr.

> Zur Anmeldung

Musikgarten "Tierwelt" - für Kinder 1 1/2 - 3 Jahre

16 x Fr., 20.9. - 31.1., 10.00 - 10.45 Uhr
"Musikgarten" ist ein ganzheitliches musikpädagogisches Konzept, das Kinder ab dem Säuglingsalter und deren Eltern zum gemeinsamen Musizieren anregt. Der Musikgarten setzt keine Vorkenntnisse voraus. Alle Kinder können daran teilnehmen!
Ziel vom Musikgarten ist, Kinder spielerisch an Musik heranzuführen und Musizieren zu einem festen Bestandteil des Familienlebens zu machen. Die Kinder sollen ohne Leistungserwartungen die Gelegenheit bekommen, Musik aufzunehmen und selbst zu gestalten.
Neben gemeinsamen Singen, Tanzen und Musikhören führen im Musikgarten einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln und Trommeln in die Welt der Klänge ein.
Die aktive Teilnahme von Erwachsenen am Musikgarten ist eine Grundvoraussetzung, denn das Kind braucht das Vorbild eines sprechenden und singenden Menschen um selbst sprechen und singen zu lernen!

Der Musikgarten ist in 3 Phasen konzipiert:

1.Phase: Musikgarten für Babys (0-18 Mon.)
2.Phase: Musikgarten Phase 1 (11/2 - 3 Jahren)
mit den Themen: Zu Hause, Tierwelt, Beim Spiel, Draußen
3.Phase: Musikgarten Phase 2 (3-5 Jahren): Der musikalische Jahreskreis
  • Leitung: Unseld, Alexandra Maria

> Zur Anmeldung


19AEK2824

Babymusikgarten - für Kinder 4 - 18 Monaten aufklappen

Fr., 20.09. | 11:00 - 11:45 Uhr | 96,00 €

Erbach, Evang. Gemeindehaus, Jahnstr.

> Zur Anmeldung

Babymusikgarten - für Kinder 4 - 18 Monaten

16 x Fr., 20.9. - 31.1., 11.00 - 11.45 Uhr
"Musikgarten" ist ein ganzheitliches musikpädagogisches Konzept, das Kinder ab dem Säuglingsalter und deren Eltern zum gemeinsamen Musizieren anregt. Der Musikgarten setzt keine Vorkenntnisse voraus. Alle Kinder können daran teilnehmen!
Ziel vom Musikgarten ist, Kinder spielerisch an Musik heranzuführen und Musizieren zu einem festen Bestandteil des Familienlebens zu machen. Die Kinder sollen ohne Leistungserwartungen die Gelegenheit bekommen, Musik aufzunehmen und selbst zu gestalten.
Neben gemeinsamen Singen, Tanzen und Musikhören führen im Musikgarten einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln und Trommeln in die Welt der Klänge ein.
Die aktive Teilnahme von Erwachsenen am Musikgarten ist eine Grundvoraussetzung, denn das Kind braucht das Vorbild eines sprechenden und singenden Menschen um selbst sprechen und singen zu lernen!

Der Musikgarten ist in 3 Phasen konzipiert:

1.Phase: Musikgarten für Babys (0-18 Mon.)
2.Phase: Musikgarten Phase 1 (11/2 - 3 Jahren)
mit den Themen: Zu Hause, Tierwelt, Beim Spiel, Draußen
3.Phase: Musikgarten Phase 2 (3-5 Jahren): Der musikalische Jahreskreis
  • Leitung: Unseld, Alexandra Maria

> Zur Anmeldung


19AEK2825

Musik-Entdecker-Tour - Eine musikalische Krabbelgruppe für Babys von 4 - 18 Mona aufklappen

Di., 08.10. | 09:30 - 10:15 Uhr | 68,00 €

Erbach, Evang. Gemeindehaus, Jahnstr.

Bitte mitbringen: ABS-Socken oder Hausschuhe

> Zur Anmeldung

Musik-Entdecker-Tour - Eine musikalische Krabbelgruppe für Babys von 4 - 18 Mona

13 x Di., 8.10. - 28.1., 9.30 - 10.15 Uhr
In diesem Kurs erfahren Babys sowie ein Elternteil die Schönheit der Musik. Sie erleben Entspannung, Entwicklung und Spaß am gemeinsamen Musizieren. Die ganz kleinen Babys werden besungen und bespielt. Mit zunehmenden Alter machen sie aktiv mit, ahmen nach, singen und tanzen. "Musik für Babys" orientiert sich an den Erfahrungen der Kinder im Alltag und in der Natur. Die Eltern erhalten Anregungen zum musikalischen Spiel zu Hause, die der Entwicklung des Kindes angemessen sind. So können Sie gemeinsam weiter singen beim Wickeln und Baden, Spazierengehen und Spielen (zusätzliches Material wird im Kurs abgerechnet).
  • Leitung: Aigner-Schick, Ute

> Zur Anmeldung


19AEK2826

Musik-Entdecker-Tour - Eine musikalische Krabbelgruppe für Babys von 4 - 18 Mona aufklappen

Di., 08.10. | 10:30 - 11:15 Uhr | 68,00 €

Erbach, Evang. Gemeindehaus, Jahnstr.

Bitte mitbringen: ABS-Socken oder Hausschuhe

> Zur Anmeldung

Musik-Entdecker-Tour - Eine musikalische Krabbelgruppe für Babys von 4 - 18 Mona

13 x Di., 8.10. - 28.1., 10.30 - 11.15 Uhr
In diesem Kurs erfahren Babys sowie ein Elternteil die Schönheit der Musik. Sie erleben Entspannung, Entwicklung und Spaß am gemeinsamen Musizieren. Die ganz kleinen Babys werden besungen und bespielt. Mit zunehmenden Alter machen sie aktiv mit, ahmen nach, singen und tanzen. "Musik für Babys" orientiert sich an den Erfahrungen der Kinder im Alltag und in der Natur. Die Eltern erhalten Anregungen zum musikalischen Spiel zu Hause, die der Entwicklung des Kindes angemessen sind. So können Sie gemeinsam weiter singen beim Wickeln und Baden, Spazierengehen und Spielen (zusätzliches Material wird im Kurs abgerechnet).
  • Leitung: Aigner-Schick, Ute

> Zur Anmeldung


19AEK2821

Kangatraining - Workout für Mütter mit Babys aufklappen

Do., 09.01. | 09:30 - 10:30 Uhr | 89,00 €

Erbach, Silchersaal, Erlenbachhalle

Bitte mitbringen: Sportkleidung und ggf. -schuhe, großes Handtuch, Wasser, 1 zusätzlicher Body, 2-3 Stoffwindeln, ggf. Babytrage (kann auf Anfrage auch geliehen werden)

> Zur Anmeldung

Kangatraining - Workout für Mütter mit Babys

8 x Do., 9.1. - 27.2., 9.30 - 10.30 Uhr
Haben Sie ein Baby bekommen und wollen jetzt mit Spaß wieder richtig fit und schlank werden, und das zusammen mit Ihrem Baby? Dann ist Kangatraining das Richtige für Sie und Ihr Baby! Kangatraining ist ein speziell auf Mütter abgestimmtes, von Ärzten, Hebammen sowie prä- und postnatalen Trainingsspezialisten entwickeltes Fitnessprogramm. Im Training werden hierbei Flexibilität und Ausdauer des Herz-Kreislauf-Systems ebenso trainiert wie die Kräftigung der Bauch-, Oberschenkel-, Po-, Rücken- und Beckenbodenmuskulatur. Ihr Baby sitzt während des Workouts sicher und bestens gestützt in einer Baby-Komforttrage (z.B. Manduca, ErgoBaby Carrier, Bondolino) oder einem korrekt gebundenen Tragetuch. Das Kind fühlt sich dabei so sicher und wohl wie im Mutterleib. Dabei entspannt Ihr Baby und schläft meist selig ein.
Altersgrenzen: Jede Mama ist beim Kangatraining willkommen, sobald sie den Check Up beim Frauenarzt nach der Geburt hatte (8-12 Wochen nach der Geburt). Bitte beachten Sie, dass das Kangatraining keinen Ersatz für den Rückbildungskurs darstellt. Die ältesten "KangaBabys" sind übrigens zwei Jahre alt und schlafen noch immer genauso ein.
Bitte mitbringen: Sportkleidung und -schuhe, großes Handtuch, Wasser, 1 zusätzlicher Body, 2 - 3 Stoffwindeln, ggf. Babytrage (kann auf Anmeldung auch kostenlos geliehen werden).

Frühere und weitere Termine sowie Anmeldung bitte direkt auf www.kangatraining.de
Bei Fragen melden Sie sich gerne unter 0176/75095420 oder stella@kangatraining.de
  • Leitung: Class, Eva

> Zur Anmeldung


19AG2832

Autoimmunkrankheiten - die Gefahr von innen, was kann man tun? aufklappen

Mo., 03.02. | 19:30 - 21:00 Uhr | 8,00 €

Erbach, Schillerschule, Jahnstraße, Raum 6.1

> Zur Anmeldung

Autoimmunkrankheiten - die Gefahr von innen, was kann man tun?

Bei Autoimmunerkrankungen richtet sich das Immunsystem gegen Strukturen des eigenen Körpers. Sie nehmen in den letzten Jahren rapide zu und können, je nach Erkrankung, alle Körpergewebe und sämtliche Organe angreifen. Zu den Autoimmunerkrankungen gehören z.B. Colitis Ulcerosa, Morbus Crohn, Gastritis Typ A, Schuppenflechte, Hashimoto-Thyreoiditis, Morbus Bechterew, Arthritis, Vitiligo (Weißfleckenkrankheit), Diabetes Typ 1, Rosacea, Arteriitis temporalis (Gefäßentzündung der Schläfenarterie) usw. Da man keine genaue Ursache kennt, ist eine vollständige Heilung oder eine gezielte Vorbeugung bisher kaum möglich.
In der Naturheilkunde versteht man jede dieser sehr verschiedenartigen Erkrankungen als Ausdruck der individuellen Schwachstelle des betroffenen Menschen.
In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Autoimmunerkrankungen schulmedizinisch behandelt werden und was man naturheilkundlich ergänzend dagegen tun kann. Besonders gut eignet sich dafür die Klassische Homöopathie, da die Arzneien individuell für den Patienten und seine speziellen Symptome ausgesucht werden.
Die Referentin zeigt an verschiedenen Fallbeispielen aus ihrer Praxis den Ablauf einer homöopathischen Behandlung mit einem gezielt ausgesuchten Einzelmittel und dessen Wirkung.
  • Leitung: Mecklenbrauck, Gabriele

> Zur Anmeldung


19AF2829

Kriegsenkel - Nebelkinder aufklappen

Di., 04.02. | 19:30 - 21:30 Uhr | 11,00 €

Erbach, Schillerschule, Jahnstraße, Raum 6.1

> Zur Anmeldung

Kriegsenkel - Nebelkinder

Eigentlich ist alles gut und dennoch leiden Sie unter Symptomen wie Ängste, Depressionen, Burn out und Selbstwertproblemen? Dann kann es sein, dass Sie die Lösung in verschwiegenen und nicht bearbeiteten Kriegserlebnissen Ihrer Ahnen finden.
Gehen wir auf die Suche nach verborgenen Geheimnissen zwischen den Generationen, können wir Erstaunliches entdecken.
Es geht darum, uns selbst besser zu verstehen und Frieden in uns zu finden. Ganz nebenbei schützen wir durch unsere Reflexionsbereitschaft unsere eigenen Kinder davor, die unbewussten Aufträge von Eltern und Großeltern zu lösen.
  • Leitung: Pfarr, Elena

> Zur Anmeldung


20AN1808

Nähen für AnfängerInnen und Fortgeschrittene aufklappen

Di., 04.02. | 19:00 - 22:00 Uhr | 58,00 €

Erbach, Schillerschule, Nähraum

Bitte mitbringen: Nähprojekt, Scheren, Nähgarn, Steck- und Nähnadeln, Maßband, Schneiderkreide

> Zur Anmeldung

Nähen für AnfängerInnen und Fortgeschrittene

5 x Di., 4.2. - 31.3., 19.00 - 22.00 Uhr (14-tägig)
Dieser Kurs ist für TeilnehmerInnen, die das Nähen erlernen oder ihre Nähkenntnisse verbessern und vertiefen wollen. Unter fachlicher Anleitung werden individuell, je nach Können:
- verschiedene Nähtechniken
- Auskopieren und Zuschneiden nach Schnittmustern
- Selbstständiges Anfertigen modischer Kleidung und Accessoires
- Ändern von Kleidungsstücken aller Art vermittelt.
  • Leitung: Braunsteffer, Gertrud

> Zur Anmeldung


20AEK1791

Babymusikgarten für Babys von 4 - 18 Monaten aufklappen

Mi., 05.02. | 09:15 - 10:00 Uhr | 44,00 €

, zzgl. 13,- € Musikgartensäckchen (wird bei Bedarf im Kurs abgerechnet)

Erbach, Evang. Gemeindehaus, Jahnstr.

Bitte mitbringen: Hausschuhe oder dicke Socken

> Zur Anmeldung

Babymusikgarten für Babys von 4 - 18 Monaten

8 x Mi., 5.2. - 1.4., 9.15 - 10.00 Uhr
Musikgarten ist ein musikpädagogisches Konzept, das Kleinkinder und deren Eltern zum gemeinsamen Musizieren anregt. Durch musikalische Kinderspiele, Tänze und durch das gemeinsame Singen können die Kinder zusammen mit ihren Eltern ohne vorgegebene Leistungserwartungen die eigene Stimme und ihren Körper entdecken und Freude daran haben. Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln oder Trommeln führen das Kind in die Welt der Klänge.
Der Musikgarten betont die musikalische Wechselbeziehung zwischen dem Kleinkind und dem Erwachsenen.
Der Musikgarten ist in drei Phasen konzipiert:
- Phase 1 für Babys von 0 -1½ Jahren
- Phase 2 für Kinder von 1½ - 3 Jahren mit den Themen: "Zu Hause", "Tierwelt" und
"Beim Spiel" (bewährte Reihenfolge)
- Phase 3 für Kinder von 3 - 4½ Jahren mit dem Thema: "Der musikalische Jahreskreis"
In allen Phasen braucht das Kind eine Bezugsperson für sich allein.
Bitte zu allen Kursen Hausschuhe oder dicke Socken mitbringen.
  • Leitung: Aigner-Schick, Ute

> Zur Anmeldung