Logo f├╝r den Kopfbereich der Webiste

AKTUELLES

PROGRAMMHEFT

ZUM DOWNLOAD

> PDF-DATEI

ALB-DONAU-KREIS

Kursbereiche ┬╗ Kursort ┬╗ Alb-Donau-Kreis ┬╗ Merklingen


18AEK2830

Spielkreis für Kinder ab 18 Monaten aufklappen

Mo., 10.09. | 08:30 - 11:50 Uhr | 146,00 €

Merklingen, Altes Schulhaus, Hauptstr. 43

Bitte mitbringen: Hausschuhe und kleines Vesper

> Zur Anmeldung

Spielkreis für Kinder ab 18 Monaten

13 x Mo., 10.9. - 10.12., 8.30 - 11.50 Uhr
Eingeladen sind alle Kinder ab 18 Monaten, die nicht gern allein spielen und andere Kinder kennen lernen m├Âchten. Diese Gruppe bietet an 1, 2 oder 3 Vormittagen pro Woche (nicht in den Schulferien) eine erste Betreuungsm├Âglichkeit. In einem vertrauten und ├╝berschaubaren kleinen Rahmen machen die Kinder erste Gruppenerfahrungen, lernen sich von den Eltern zu l├Âsen, setzen sich mit anderen Kindern auseinander und schlie├čen Freundschaften. Feststehende Rituale wie gemeinsames Vesper, Stuhlkreis, Lieder ... erleichtern die Eingew├Âhnung. Inhaltliche Angebote wie singen, malen, spielen, werkeln, Freispiel, Geschichten h├Âren, B├╝cher betrachten, Umgebung und Natur erkunden, jahreszeitliche kleine Feste und vieles mehr bereichern die Erlebniswelt der Kinder.
Anmeldung zu den Spielkreisen bitte unter 07337-6420 oder 7345 vornehmen.
  • Leitung: Sonntag, Elke
  • Bühler, Anita

> Zur Anmeldung


18AEK2831

Spielkreis für Kinder ab 18 Monaten aufklappen

Mi., 12.09. | 08:30 - 11:50 Uhr | 135,00 €

Merklingen, Altes Schulhaus, Hauptstr. 43

Bitte mitbringen: Hausschuhe und kleines Vesper

> Zur Anmeldung

Spielkreis für Kinder ab 18 Monaten

12 x Mi., 12.9. - 12.12., 8.30 - 11.50 Uhr
Eingeladen sind alle Kinder ab 18 Monaten, die nicht gern allein spielen und andere Kinder kennen lernen m├Âchten. Diese Gruppe bietet an 1, 2 oder 3 Vormittagen pro Woche (nicht in den Schulferien) eine erste Betreuungsm├Âglichkeit. In einem vertrauten und ├╝berschaubaren kleinen Rahmen machen die Kinder erste Gruppenerfahrungen, lernen sich von den Eltern zu l├Âsen, setzen sich mit anderen Kindern auseinander und schlie├čen Freundschaften. Feststehende Rituale wie gemeinsames Vesper, Stuhlkreis, Lieder ... erleichtern die Eingew├Âhnung. Inhaltliche Angebote wie singen, malen, spielen, werkeln, Freispiel, Geschichten h├Âren, B├╝cher betrachten, Umgebung und Natur erkunden, jahreszeitliche kleine Feste und vieles mehr bereichern die Erlebniswelt der Kinder.
Anmeldung zu den Spielkreisen bitte unter 07337-6420 oder 7345 vornehmen.
  • Leitung: Sonntag, Elke
  • Bühler, Anita

> Zur Anmeldung


18AEK2832

Spielkreis für Kinder ab 18 Monaten aufklappen

Fr., 14.09. | 08:30 - 11:50 Uhr | 146,00 €

Merklingen, Altes Schulhaus, Hauptstr. 43

Bitte mitbringen: Hausschuhe und kleines Vesper

> Zur Anmeldung

Spielkreis für Kinder ab 18 Monaten

13 x Fr., 14.9. - 14.12., 8.30 - 11.50 Uhr
Eingeladen sind alle Kinder ab 18 Monaten, die nicht gern allein spielen und andere Kinder kennen lernen m├Âchten. Diese Gruppe bietet an 1, 2 oder 3 Vormittagen pro Woche (nicht in den Schulferien) eine erste Betreuungsm├Âglichkeit. In einem vertrauten und ├╝berschaubaren kleinen Rahmen machen die Kinder erste Gruppenerfahrungen, lernen sich von den Eltern zu l├Âsen, setzen sich mit anderen Kindern auseinander und schlie├čen Freundschaften. Feststehende Rituale wie gemeinsames Vesper, Stuhlkreis, Lieder ... erleichtern die Eingew├Âhnung. Inhaltliche Angebote wie singen, malen, spielen, werkeln, Freispiel, Geschichten h├Âren, B├╝cher betrachten, Umgebung und Natur erkunden, jahreszeitliche kleine Feste und vieles mehr bereichern die Erlebniswelt der Kinder.
Anmeldung zu den Spielkreisen bitte unter 07337-6420 oder 7345 vornehmen.
  • Leitung: Sonntag, Elke
  • Breuer, Birgit

> Zur Anmeldung


18AG2840

Inseln im Alltag - Loslassen, entspannen, neue Kraft schöpfen aufklappen

Mo., 08.10. | 19:00 - 20:30 Uhr | 54,00 €

Merklingen, Altes Schulhaus, Hauptstr.

Bitte mitbringen: Matte, warme Socken, Decke

> Zur Anmeldung

Inseln im Alltag - Loslassen, entspannen, neue Kraft schöpfen

8 x Mo., 8.10. - 3.12., 19.00 - 20.30 Uhr
Sich Zeit nehmen f├╝r sich selbst, wieder zu Atem kommen, den K├Ârper und die eigenen Bed├╝rfnisse sp├╝ren, bei sich selbst ankommen.
Dabei helfen uns einfache ├ťbungen aus Atemarbeit, Yoga, QiGong, Eutonie, etc., die leicht in den Alltag integriert werden k├Ânnen. Elemente aus dem Autogenen Training, der Progressiven Muskelentspannung, Phantasiereisen und kleine Meditationen helfen dabei, die Hektik und Anspannung des Alltags hinter uns zu lassen und innere Ruhe zu finden. Es werden K├Ârper, Geist und Seele angesprochen, die Atmung normalisiert sich, schmerzhafte Verspannungen werden gemindert und Energien mobilisiert.
  • Leitung: Polzer, Yvonne

> Zur Anmeldung


18AG2841

Atempause - Zeit für mich aufklappen

Sa., 17.11. | 09:30 - 12:30 Uhr | 15,00 €

Merklingen, Altes Schulhaus, Hauptstr.

Bitte mitbringen: Matte, warme Socken, bequeme Kleidung

> Zur Anmeldung

Atempause - Zeit für mich

Wahrnehmen - sammeln - empfinden - atmen
Wir alle atmen, ohne dar├╝ber nachzudenken. Atmen ist ganzheitliches Geschehen, das eng mit unserem emotionalen Erleben verkn├╝pft ist. Die Arbeit mit dem Erfahrbaren Atem nach Prof. I. Middendorf erm├Âglicht einen achtsamen Zugang zu uns selbst. Sie hilft uns, uns zu sammeln und zur Ruhe zu finden, unterst├╝tzt uns aber ebenso dabei in unsere Kraft und Vitalit├Ąt zu kommen. Blockaden und Verspannungen k├Ânnen sich l├Âsen, Stress wird abgebaut. Durch einfache K├Ârper- und Dehn├╝bungen im Sitzen, Stehen, Liegen und in der Bewegung, sowie durch das achtsame und neugierige Wahrnehmen und Empfinden unserer Selbst, werden wir wieder durchl├Ąssiger f├╝r unseren Atem. Wir erfahren diesen bewusst - er unterst├╝tzt uns dabei im Hier und Jetzt anwesend zu sein.
  • Leitung: Polzer, Yvonne

> Zur Anmeldung


18AEF2839

Hochsensible Kinder fördern und stärken aufklappen

Di., 20.11. | 19:30 - 21:30 Uhr | 9,00 €

Merklingen, Altes Schulhaus, Hauptstr.

> Zur Anmeldung

Hochsensible Kinder fördern und stärken

Hochsensible Kinder erleben die Welt differenzierter und intensiver. Sie sind gute Beobachter, nehmen mehr Reize und Informationen als andere Kinder auf und ben├Âtigen aufgrund dessen h├Ąufiger R├╝ckzugsm├Âglichkeiten zur Verarbeitung der Tagesgeschehnisse. Hochsensible Kinder haben eine Vielzahl an wertvollen F├Ąhigkeiten. Dazu geh├Âren ein gutes Einf├╝hlungsverm├Âgen, eine ausgepr├Ągte Intuition, ein starkes Gerechtigkeitsempfinden, Verl├Ąsslichkeit und Kreativit├Ąt. Sie sind sehr empathisch, sp├╝ren die Bed├╝rfnisse der anderen und reagieren darauf. Eigene W├╝nsche werden dabei leider oft vernachl├Ąssigt, sich durchzusetzen f├Ąllt ihnen schwer. Wie hochsensible Kinder ihre St├Ąrken entfalten und dabei unterst├╝tzt werden k├Ânnen, ist Thema dieses Abends.
  • Leitung: Vita, Melanie Santa

> Zur Anmeldung