FAMILIE - GESELLSCHAFT




18F2522

Naturcoaching aufklappen

, .. | - Uhr | 0,00 €

Treffpunkt

> Zur Anmeldung

Naturcoaching

Na, sind Sie gerade die Ruhe selbst? Entspannt, zufrieden mit der Welt, gesund und munter? Meistens lautet die Antwort: Na ja, eher nicht. Zu stressig und zu hektisch ist der Alltag.
Eine einzige Stunde im Wald bewirkt zur Entspannung ganz schön viel:
Atmung, Puls, Herzschlag beruhigen sich. Das Stresslevel sinkt, Sie kommen zur Ruhe. Sogar mit wissenschaftlichen Studien sind die positiven Auswirkungen von regelmäßigen Aufenthalten in der Natur nachweislich gut belegt.
Naturcoaching - Das etwas andere Coaching - Mitten in der Natur!
Sich von seinen Impulsen leiten lassen. Das was in Ihnen vorgeht - bewusst oder unbewusst - spiegelt sich in dem, was Ihnen in der Natur begegnet. Wohin der Weg im Coaching führt, entscheiden Sie selbst.
Typische Fragestellungen sind dabei:
Wie finde ich zurück zum Hier und Jetzt?
Wie gehe ich achtsam mit mir selbst um?
Wie kann ich Ruhe und Erholung in meinen Alltag zurückholen?
Wie kann ich Orientierung in Übergangszeiten des Lebens finden?
Wie erhalte ich Unterstützung bei der Bearbeitung meiner persönlichen Themen?
Als Coach unterstütze und begleite ich Sie auf diesem Weg. Schicken Sie mir eine kurze Mail an info@stephan-ritzler.de und ich melde mich bei Ihnen mit umfassenden Informationen zum Ablauf des Naturcoachings. Weitere Infos: www.stephan-ritzler.de
Der Weg zur Entspannung wartet. Greifen Sie zu und gönnen Sie sich die etwas andere Auszeit.
  • Leitung: Ritzler, Stephan

> Zur Anmeldung


19FE1557

Lass los und sei frei! - die Entscheidung liegt bei Dir aufklappen

Di., 26.02. | 19:30 - 21:30 Uhr | 9,00 €

Bürgerzentrum Ulm-Eselsberg, Virchowstr. 4

> Zur Anmeldung

Lass los und sei frei! - die Entscheidung liegt bei Dir

Gewohnheiten, Überzeugungen, alte Verletzungen und Glaubenssätze hindern uns, frei und glücklich sein. Es ist an uns, aus dem Rad alter Verstrickungen auszusteigen. Entscheiden Sie selbst, ob Sie dem Drama Ihres Lebens noch länger Raum geben wollen oder nicht. Sie sind viel machtvoller als Sie denken. An dem Abend bekommen Sie einen Einblick, was unser Leben blockiert und wie es gelingen kann, sich von alten Mustern zu lösen.
  • Leitung: Pfarr, Elena

> Zur Anmeldung


19F1537

Rituale - ein alter Brauch aufklappen

Mi., 13.03. | 19:30 - 21:00 Uhr | 9,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 23, Seminarraum 3, 2. Stock

> Zur Anmeldung

Rituale - ein alter Brauch

"Schon seit Urzeiten haben Menschen Rituale erfunden und durchgeführt, um den Dingen, die uns wichtig sind, eine besondere Bedeutung zu geben. Rituale helfen Übergänge zu gestalten, bedeuten Heimat, geben uns Sicherheit, können heilend sein und sind Bestandteil unserer Kultur. Heute leben wir in einer hochtechnisierten, informationsüberfluteten Welt. Die Wahl unseres Wohnorts wird häufig durch den Beruf bestimmt. Wir spüren einen globalen Umbruch, verbunden mit Unsicherheit. Immer öfter wenden wir uns bewusst oder unbewusst den Ritualen zu. Allein, in der Familie oder in Gesellschaft. Ich möchte Ihnen die wunderbare Welt der Rituale näher bringen (eröffnen). Von der Bedeutung "Ritual" bis hin zu verschiedenen Ritualarten - im Alltag, in besonderen Lebenssituationen, sowie zu speziellen Anlässen.
  • Leitung: Mack, Anna

> Zur Anmeldung


19F1612

Die Würde des Menschen aufklappen

Fr., 15.03. | 17:00 - 19:00 Uhr | 6,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 22 Seminarraum, 2. Stock

> Zur Anmeldung

Die Würde des Menschen

Wie armselig wäre doch ein Leben ohne Freundschaft: ohne die Freude am geselligen Zusammensein, ohne das anregende Gespräch im Kreise der Vertrauten, ohne das wechselseitige und freiwillige Anvertrauen der noch so privaten Geheimnisse dem einen und einzigen Freund. So ist und bleibt die Freundschaft ein kostbares Gut, das wie selbstverständlich zu unseren Vorstellungen von einem guten Leben gehört. Im Zentrum dieser Veranstaltung stehen Aspekte einer Philosophie der Freundschaft. Deren Ausgangspunkt bildet die Ethik des Aristoteles, der wir grundsätzlich Überlegungen zum Thema Freundschaft verdanken. Für dessen Wandel in der Neuzeit steht Kants praktische Philosophie, der wir uns im zweiten Teil der Veranstaltung zuwenden werden. Dabei werden wir uns das Thema insgesamt über Vortrag und gemeinsame Lektüre ausgewählter Passagen erschließen.
  • Leitung: Keul, Hans-Klaus

> Zur Anmeldung


19AF1784

Lass los und sei frei! - die Entscheidung liegt bei Dir aufklappen

Mi., 20.03. | 19:30 - 21:30 Uhr | 9,00 €

Blaustein, Sozialraum, Marktplatz 4 (gegenüber Rathaus)

> Zur Anmeldung

Lass los und sei frei! - die Entscheidung liegt bei Dir

Gewohnheiten, Überzeugungen, alte Verletzungen und Glaubenssätze hindern uns, frei und glücklich sein. Es ist an uns, aus dem Rad alter Verstrickungen auszusteigen. Entscheiden Sie selbst, ob Sie dem Drama Ihres Lebens noch länger Raum geben wollen oder nicht. Sie sind viel machtvoller als Sie denken. An dem Abend bekommen Sie einen Einblick, was unser Leben blockiert und wie es gelingen kann, sich von alten Mustern zu lösen.
  • Leitung: Pfarr, Elena

> Zur Anmeldung


19F1620

Die Würde des Menschen aufklappen

Fr., 22.03. | 17:00 - 19:00 Uhr | Anmeldung erwünscht, Spontanbesuch jederzeit möglich

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 05 Pavillon, EG

> Zur Anmeldung

Die Würde des Menschen

Ergänzend zum Thema "Die Würde des Menschen" zeigen wir den Film "Terror" von Ferdinand von Schirach mit anschließender Diskussion.
  • Leitung: Keul, Hans-Klaus

> Zur Anmeldung


19F1567

Wertschätzend miteinander reden - Eine Einführung in die Gewaltfreie Kommunikati aufklappen

Sa., 23.03. | 10:00 - 16:00 Uhr | 36,00 €

, inkl. € 2 Materialkosten

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 23, Seminarraum 3, 2. Stock

> Zur Anmeldung

Wertschätzend miteinander reden - Eine Einführung in die Gewaltfreie Kommunikati

In diesem Seminar lernen Sie das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation (nach M. Rosenberg) kennen, das Ihnen bei vielen Gelegenheiten im Alltag helfen kann, trotz unterschiedlicher Meinungen und Herangehensweisen, wertschätzend miteinander umzugehen. Sie stärken Ihre Fähigkeit Beobachtungen präzise wiederzugeben. Sie erfahren, wie Gefühle und Bedürfnisse zusammenhängen und warum es so wichtig ist, sie wahrzunehmen. Außerdem üben Sie konkrete Bitten zu formulieren, um so die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass eigene Anliegen gerne von anderen unterstützt werden. Neben den theoretischen Grundlagen wird es auch Gelegenheit zum Üben geben.
  • Leitung: Garbe-Bechny, Susanne

> Zur Anmeldung


19F1566

Resilienz aufklappen

So., 24.03. | 10:00 - 17:00 Uhr | 45,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 23, Seminarraum 3, 2. Stock

> Zur Anmeldung

Resilienz

Im Zusammenhang mit dem Menschen beschreibt Resilienz die Fähigkeit eigene (persönliche und soziale) Ressourcen zu mobilisieren und Bewältigungsstrategien anzuwenden, um Krisenzeiten bewältigen zu können. Resiliente Menschen können selbstständig einen Entwicklungsprozess anstoßen und zielgerichtet, verantwortungsbewusst und selbstbewusst ihrer Zukunft positiv entgegentreten. Resilienz ist erlernbar. Sinnvoll ist Resilienz nicht nur für eine Krise, sondern auch als vorbeugendes Lebenskonzept. Zahlreiche praktische Übungen erleichtern es, die für sie lohnenden Elemente alltagstauglich zu übertragen und dauerhaft zu verankern.
Inhalt des Kurses: Lösungsorientiertes Denken und pragmatische Handlungsstrategien, eigene Möglichkeiten und Chancen wahrnehmen, Akzeptanz als Beginn der Veränderung, Selbstverantwortung als Weg der Selbststärkung, Stärkung des Selbstvertrauens und Ausbau eigener Kompetenzen, Handlungsperspektiven zur Bewältigung von Belastungen entwickeln, ein soziales Netz als Ressource aufbauen
  • Leitung: Eberhardt, Monika

> Zur Anmeldung


19FW1505

Rechtzeitig für den Ernstfall vorsorgen aufklappen

Mo., 25.03. | 19:30 - 21:00 Uhr | 5,00 €

Ulm, Bürgerzentrum Wiblingen, Buchauer Str. 12

> Zur Anmeldung

Rechtzeitig für den Ernstfall vorsorgen

Es kann Situationen geben, in denen wir nicht mehr äußern können, welche medizinischen Maßnahmen und Eingriffe gewünscht sind und unter welchen Bedingungen auf ärztliche Maßnahmen verzichtet werden soll. Mit der Patientenverfügung hat der Gesetzgeber ein Instrument geschaffen, mit dem man vorsorglich festlegen kann, ob und inwieweit ärztliche Behandlung oder pflegerische Begleitung erwünscht sind oder abgelehnt werden. Eine Patientenverfügung ist für alle Beteiligten verbindlich. Sie sollte um eine Vorsorgevollmacht ergänzt werden, mit der einer Person Ihres Vertrauens die Befugnis erteilt wird, an Ihrer Stelle zu entscheiden, wenn Sie selbst dazu nicht mehr in der Lage sind. Mit der Betreuungsverfügung können Sie für die Fälle, in denen die Vorsorgevollmacht nicht ausreichen sollte, bestimmen, wen das Betreuungsgericht als Ihren Betreuer einsetzen soll.
Rudolf Michel-Glöckler, Jurist und Sprecher der Arbeitsgruppe Patientenverfügung am Universitätsklinikum Ulm, wird anhand konkreter Beispiele darlegen, wie diese Dokumente verfasst sein müssen, damit sie wirksam sind und Ihr Wille berücksichtigt wird.
  • Leitung: Michel-Glöckler, Rudolf

> Zur Anmeldung


19F1501

Existenzgründung aufklappen

Di., 26.03. | 19:00 - 20:00 Uhr | 8,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 31 Seminarraum, 3. Stock

> Zur Anmeldung

Existenzgründung

Viele haben bereits die Möglichkeiten der Selbstständigkeit genutzt, die sich aktuell bieten, und sich durch eine spontane Idee ein neues Betätigungsfeld eröffnet. An diesem Abend gibt Ihnen ein anerkannter Existenzgründungsberater Einblick in die Möglichkeiten, die Sie haben, um sich nebenbei (oder auch vielleicht demnächst hauptberuflich) auf selbstständiger Basis ein Einkommen zu verschaffen. Die möglichen
Schwierigkeiten werden genauso angesprochen, wie die Pflichten und Entfaltungsmöglichkeiten, als auch die Vorteile, die sich durch eine (vielleicht auch nur kleine) Existenzgründung bieten. Sie haben danach die Möglichkeit z.B. in einer kleinen Diskussionsrunde Ihre Fragen beantworten zu lassen. Der Referent und
KfWGründungscoach Sebastian Stiegler ist u.a. beim RKW anerkannter Existenzgründungsberater und kann Ihnen direkt aus der Praxis berichten.
  • Leitung: Stiegler, Sebastian

> Zur Anmeldung