FAMILIE - GESELLSCHAFT




19AF2807

Babysitterkurs (für Senioren) aufklappen

Di., 17.09. | 09:00 - 13:00 Uhr | kostenfrei, Anmeldung erforderlich

Materialkosten werden im Kurs abgerechnet

Dornstadt, Familien- und Generationenzentrum, Jahnweg 5

Bitte mitbringen: Schreibzeug

> Zur Anmeldung

Babysitterkurs (für Senioren)

Di., 17.9., 9.00 - 13.00 u. Mi., 18.9., 10.00 - 17.00 Uhr
Wer Spaß am Umgang mit kleinen Kindern hat, ist bei unserem Babysitterkurs genau richtig!
Babysitten bedeutet, sich auf die verschiedenen Altersstufen eines Kindes einstellen und angemessen auf dessen Verhalten und Bedürfnisse reagieren zu können. Unser Babysitterkurs vermittelt, wozu Kinder im jeweiligen Alter fähig sind, was sie schon können und was nicht und wodurch sie vielleicht überfordert werden.
Sie erfahren, wie Kinder in unterschiedlichen Altersstufen individuell reagieren, z.B. bei einer Trotzreaktion oder wenn sie ängstlich sind und wie Sie damit umgehen können. Dadurch werden Sie gut vorbereitet und entspannter mit den lieben Kleinen sein. Ein wichtiger Schwerpunkt unseres Kurses ist die richtige Pflege von Säuglingen. Waschen, wickeln, füttern und wie ein Baby richtig gehalten wird, stehen auf dem Stundenplan. Auch über die Rechte und Pflichten sowie zu versicherungstechnischen Dingen erhalten Sie wichtige Informationen. Unser Babysitterkurs vermittelt Ihnen das nötige Rüstzeug für den Umgang mit Babys und kleinen Kindern und ist somit ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem verantwortungsbewussten Babysitter. Wir freuen uns auf Sie!
  • Leitung: Schreiber, Claudia
  • Bluhmki, Kerstin

> Zur Anmeldung


19F2522

Der keltische Jahreskreis aufklappen

Sa., 21.09. | 14:00 - 18:00 Uhr | 27,00 €

Poststraße 5, 89173 Halzhausen

Bitte mitbringen: passende Kleidung, Sitzkissen, Essen, Trinken, Persönliches

> Zur Anmeldung

Der keltische Jahreskreis

Info-/Austausch-/Erlebnistag in der Natur für alle Interessierten am (keltischen) Jahreskreis. Erfahren Sie, was es bedeutet, im Einklang mit der Natur zu leben, welche tieferen Gesetze und Zyklen dahinterstecken, wie wir diese Qualitäten in unserem heutigen Alltag wieder nutzen können. Den alten Jahreskreis-Festen in unserer modernen Zeit neuen Raum geben und dadurch mit uns selbst, mit dem Land und der Natur wieder mehr verbunden sein. Bei gutem Wetter draußen, ansonsten auch drinnen möglich.
Bei Rückfragen gerne unter 07336-951535.
  • Leitung: Fröhlich, Cornelia

> Zur Anmeldung


19F2513

Wandern - Lachen - Natur erleben aufklappen

Sa., 28.09. | 10:00 - 13:00 Uhr | 24,00 €

Parkplatz Waldkindergarten oberhalb der Schönstattkapelle

Bitte mitbringen: Rucksack mit Snack und Getränk, witterungsbedingte Kleidung, Regenjacke, bequeme Schuhe, Sitzunterlage

> Zur Anmeldung

Wandern - Lachen - Natur erleben

Wenn Sie gerne lachen, mal was Neues ausprobieren möchten und sich gerne an der frischen Luft bewegen, dann sind Sie herzlich eingeladen zu einer anderen Wanderung in freier Natur.
Mit einem Mix aus Sinnes-, Wahrnehmungs- und humorvollen Übungen lassen wir uns zur Freude animieren. Mit speziellen Übungen für unser Gedächtnis wird der Sauerstoffaustauch im Gehirn erhöht, neue Synapsen gebildet, das Herz-Kreislaufsystem in Schwung gebracht, die Atmung verbessert und der Stoffwechsel angeregt - garantiert eine Wohltat für Körper, Geist und Seele.
Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt und ist ohne körperliche Anstrengung zu schaffen.
  • Leitung: Ritzler, Stephan

> Zur Anmeldung


19F2517

Zero Waste - Ist ein Leben ohne Müll möglich? aufklappen

Do., 10.10. | 19:30 - 20:30 Uhr | 6,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 22 Seminarraum, 2. Stock

> Zur Anmeldung

Zero Waste - Ist ein Leben ohne Müll möglich?

In unseren Meeren treiben bereits gigantische Mengen an Plastik, aber auch unsere Gewässer und die Umwelt in unserer Umgebung, die Tierwelt und unser eigener Organismus sind davon betroffen. Wie hängt dies mit Mikroplastik in Shampoo, Kleidung aus Synthetik und Lebensmittel in Plastikverpackungen zusammen? Und ist es möglich, ein Leben ohne Müll oder ohne Einweg-Plastikverpackungen zu führen? Warum jeder etwas tun kann und schon kleine Umstellungen in unserem alltäglichen Leben große Auswirkungen auf den Müllberg, den wir produzieren, haben können, erfahren Sie in diesem Vortrag. Es werden eine Vielzahl von Möglichkeiten und praktischen Beispielen aufgezeigt, wie Sie ein umweltbewussteres Leben mit weniger Müll einschlagen können.
Die Referentin steht anschließend für Fragen bereit.
  • Leitung: Rouhiainen, Carmen

> Zur Anmeldung


19F2502

Existenzgründung aufklappen

Do., 17.10. | 19:00 - 20:00 Uhr | 8,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 31 Seminarraum, 3. Stock

> Zur Anmeldung

Existenzgründung

Viele haben bereits die Möglichkeiten der Selbstständigkeit genutzt, die sich aktuell bieten, und sich durch eine spontane Idee ein neues Betätigungsfeld eröffnet. An diesem Abend gibt Ihnen ein anerkannter Existenzgründungsberater Einblick in die Möglichkeiten, die Sie haben, um sich nebenbei (oder auch vielleicht demnächst hauptberuflich) auf selbstständiger Basis ein Einkommen zu verschaffen. Die möglichen
Schwierigkeiten werden genauso angesprochen, wie die Pflichten und Entfaltungsmöglichkeiten, als auch die Vorteile, die sich durch eine (vielleicht auch nur kleine) Existenzgründung bieten. Sie haben danach die Möglichkeit, z.B. in einer kleinen Diskussionsrunde Ihre Fragen beantworten zu lassen. Der Referent und
KfW Gründungscoach Sebastian Stiegler ist u.a. beim RKW anerkannter Existenzgründungsberater und kann Ihnen direkt aus der Praxis berichten.
  • Leitung: Stiegler, Sebastian

> Zur Anmeldung


19F2503

Wiedereinstieg ins Berufsleben - das bringt mich weiter aufklappen

Di., 22.10. | 09:30 - 11:00 Uhr | kostenfrei, Anmeldung erwünscht

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 31 Seminarraum, 3. Stock

> Zur Anmeldung

Wiedereinstieg ins Berufsleben - das bringt mich weiter

Haben Sie in letzter Zeit schon einmal darüber nachgedacht, in Ihrem erlernten Beruf wieder eine Beschäftigung aufzunehmen? Vielleicht haben Sie aber auch Interesse, nochmals ganz neu anzufangen?
Ein guter Arbeitsmarkt bietet beste Chancen für Frauen und Männer, die nach einer familienbedingten oder persönlichen Auszeit auf den Arbeitsmarkt zurückkehren wollen. In den Vorträgen erfahren Sie, wie Sie Ihren Wiedereinstieg in den Beruf gestalten können. Dabei wird auf alles Wissenswerte rund um das Thema Wiedereinstieg eingegangen. Sie erhalten eine Orientierung am regionalen Arbeitsmarkt, Informationen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Qualifizierungsmöglichkeiten und Angebote der Agentur für Arbeit.
  • Leitung: Werner-Mayer, Jutta
  • Schulz, Viktoria

> Zur Anmeldung


19F2501

Knigge fresh-up Seminar aufklappen

Mo., 28.10. | 18:30 - 20:00 Uhr | 43,00 €

, inkl. Begrüßungsgetränk und Fingerfood

Restaurant im Stadthaus Ulm, Münsterplatz

> Zur Anmeldung

Knigge fresh-up Seminar

Bringen Sie Ihre Umgangsformen mit diesem fresh-up Seminar auf den neuesten Stand, denn Umgangsformen, authentisches Auftreten und ein gepflegtes Erscheinungsbild sind im Privaten wie auch im Geschäftsleben ebenso wichtig, wie die fachliche Kompetenz. Bei diesem 90 minutigen Intensiv-Seminar in lockerer Runde sprechen wir über die aktuellen Benimmregeln und setzen das Gelernte bei Rollenspielen und einem Stehempfang gleich in die Praxis um.
Seminarinhalte: Korrekt Begrüßen - mit Handschlag? / Richtig Bekanntmachen und Vorstellen / Visitenkarten und Titel / Der Erste Eindruck: Die Wirkung von Körperhaltung, Gestik und Kleidung / Die Kunst und Fettnäpfchen des Small-talks / Die perfekte Tischordnung / Einen Toast (auf die Gäste oder den Gastgeber) aussprechen / Der geheime Dresscode bei Feierlichkeiten.
  • Leitung: Weichselgartner-Nopper, Gudrun

> Zur Anmeldung


19F2518

Nachhaltig leben: Putz- und Reinigungsmittel selbst herstellen aufklappen

Di., 29.10. | 19:00 - 21:00 Uhr | 9,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 31 Seminarraum, 3. Stock

> Zur Anmeldung

Nachhaltig leben: Putz- und Reinigungsmittel selbst herstellen

In jedem Haushalt werden ca. 20 verschiedene Reinigungsmittel verwendet. Dies ist nicht nur teuer sondern, verursacht auch viel Müll. Natürliche Putz- und Reinigungsmittel selber machen? Ja, das geht und schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch unsere Umwelt. Dabei ist selber machen gar kein Hexenwerk.
Jeder Teilnehmer erhält ein Handout mit Rezepten
  • Leitung: Fischäß, Sabrina

> Zur Anmeldung


19F2520

Bulgarisch backen - Länderkunde einmal anders aufklappen

Di., 05.11. | 17:00 - 21:00 Uhr | 15,00 €

, inkl. Lebensmittelkosten und Wein

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 04 Küche, EG

Bitte mitbringen: Schürze, evtl. Behälter für Lebensmittel
Leitung: deutsch-bulgarischer Kulturverein MOST e.V.

> Zur Anmeldung

Bulgarisch backen - Länderkunde einmal anders

In unseren Meeren treiben bereits gigantische Mengen an Plastik, aber auch unsere Gewässer und die Umwelt in unserer Umgebung, die Tierwelt und unser eigener Organismus sind davon betroffen. Wie hängt dies mit Mikroplastik im Shampoo, Kleidung aus Synthetik und Lebensmittel in Plastikverpackungen zusammen? Und ist es möglich ein Leben ohne Müll oder ohne Einweg-Plastikverpackungen zu führen? Warum jeder etwas tun kann und schon kleine Umstellungen in unserem alltäglichen Leben große Auswirkungen auf den Müllberg, den wir produzieren, haben kann, erfahren Sie in diesem Vortrag. Es werden eine Vielzahl von Möglichkeiten und praktischen Beispielen aufgezeigt, wie Sie ein umweltbewussteres Leben mit weniger Müll einschlagen können.
Die Referentin steht anschließend für Fragen bereit.
  • Leitung: Danube-Networkers Ulm,

> Zur Anmeldung


19F2500

5. Ulmer Familientag "Familie und Digitalisierung" aufklappen

Sa., 09.11. | 14:15 - 15:45 Uhr | kostenfrei

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 05 Pavillon, EG

> Zur Anmeldung

5. Ulmer Familientag "Familie und Digitalisierung"

14.00 Uhr Eröffnung und Begrüßung

14.15 Uhr Vortrag: "Zukunft der Familie - Herausforderung und Chancen"
Familie gilt als die Gemeinschaft, in der Generationen füreinander sorgen und Verantwortung tragen und in der sie Liebe und Verlässlichkeit erfahren. Die Familie hat sich über den gesellschaftlichen Wandel hinweg als stabil und anpassungsfähig gezeigt. Geändert haben sich aber die Familienformen, der Familienalltag, die Elternschaft, die Kindheit sowie das Verhältnis der Geschlechter und der Generationen - und die Bereitschaft, sich überhaupt auf Familie einzulassen.
Die Digitalisierung stellt die Familie vor neue, zusätzliche Herausforderungen. Einerseits bietet sie die Chance auf eine erhöhte Lebensqualität durch bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie durch mehr Zeit. Andererseits besteht die Gefahr der Entgrenzung von Familie und Umwelt und Eltern brauchen entsprechende Kompetenzen für einen förderlichen Umgang mit den digitalen Medien.
An diesem Familientag soll der Frage nachgegangen werden: wie geht’s der Familie, welche Zukunft hat sie und was können, was müssen wir tun, damit sich Familien in der digitalen Welt zurechtfinden können?

Referentin: Prof. Christel Althaus, Hochschule Esslingen
Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege
Leitung Zentrale Studienberatung
Familiengerechte Hochschule

15.45 Uhr Pause
Für Kaffee, Getränke und selbstgebackene Kuchen sorgen die SchülerInnen der Pestalozzischule Ulm

16.15 Uhr Workshops
- / -
Zur besseren Planung und Vorbereitung bitten wir um Ihre Anmeldung. Bei der Anmeldung zum Familientag teilen Sie uns bitte mit, an welchem Workshop Sie teilnehmen möchten. Spontan Entschiedene sind uns aber ebenso herzlich willkommen.

Bei Bedarf bieten wir eine Kinderbetreuung für 5,- € pro Kind an. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung das Alter Ihres Kindes/ Ihrer Kinder mit.
  • Leitung: Althaus, Christel

> Zur Anmeldung