FAMILIE - GESELLSCHAFT

Kursbereiche » Fachbereiche » Frauen-Männer-Familie-Gesellschaft » Persönlichkeitsbildung / Psychologie




19F2584

Geistig fit - Gehirnjogging aufklappen

Mo., 16.09. | 09:30 - 11:00 Uhr | 60,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 22 Seminarraum, 2. Stock

> Zur Anmeldung

Geistig fit - Gehirnjogging

10 x Mo., 16.9., 30.9., 14.10., 28.10., 11.11., 25.11., 9.12., 13.1., 27.1.+ 10.2., 9.30 - 11.00 Uhr
"Wer rastet, der rostet" - dies gilt nicht nur für die körperliche Fitness, sondern auch für die Gehirnfunktionen. Dieses Übungsprogramm regt das Denken und die Fantasie an und fördert Konzentration und Gedächtnis. Auf spielerische Art und Weise können Sie Ihr Gedächtnis verbessern, sich anregen lassen und im Gedankenaustausch Neues erfahren. Der Kurs ist auf Personen nach der Berufstätigkeit zugeschnitten, nach oben ist dem Alter keine Grenze gesetzt. Hier können Sie in stressfreier Atmosphäre Ihre geistigen Kräfte aktivieren und auffrischen. Dies ist ein fortlaufendes Kursangebot für Einsteiger: Es beinhaltet laufend neue Übungsangebot für Menschen, die ihr Gedächtnis auf angenehme Art und Weise trainieren wollen.
  • Leitung: Fassbinder, Heidrun

> Zur Anmeldung


19F2559

Aufstellung - tief, berührend, lösend aufklappen

Mi., 29.01. | 19:00 - 21:00 Uhr | 15,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 23, Seminarraum 3, 2. Stock

> Zur Anmeldung

Aufstellung - tief, berührend, lösend

Begegnung mit dem Leben und mit dem Tod, mit Kindern, Partnern und Verstorbenen.
Es geht darum, im Familiensystem einen heilsamen Frieden zu schaffen, indem alte Verletzungen losgelassen werden und man wieder in Kontakt mit dem eigenen Selbst kommt, das vollständig, frei und stark ist.
Der Abend wird gefüllt mit praktischen Aufstellungsübungen, in denen Sie selbst spüren und erleben können, in welcher Dynamik Sie sich befinden und wie man sie verändern kann.
  • Leitung: Pfaffenzeller-Joeken, Petra

> Zur Anmeldung


19AF2829

Kriegsenkel - Nebelkinder aufklappen

Di., 04.02. | 19:30 - 21:30 Uhr | 11,00 €

Erbach, Schillerschule, Jahnstraße, Raum 6.1

> Zur Anmeldung

Kriegsenkel - Nebelkinder

Eigentlich ist alles gut und dennoch leiden Sie unter Symptomen wie Ängste, Depressionen, Burn out und Selbstwertproblemen? Dann kann es sein, dass Sie die Lösung in verschwiegenen und nicht bearbeiteten Kriegserlebnissen Ihrer Ahnen finden.
Gehen wir auf die Suche nach verborgenen Geheimnissen zwischen den Generationen, können wir Erstaunliches entdecken.
Es geht darum, uns selbst besser zu verstehen und Frieden in uns zu finden. Ganz nebenbei schützen wir durch unsere Reflexionsbereitschaft unsere eigenen Kinder davor, die unbewussten Aufträge von Eltern und Großeltern zu lösen.
  • Leitung: Pfarr, Elena

> Zur Anmeldung


20AF1776

Geistig fit - Gehirnjogging aufklappen

Mi., 05.02. | 14:00 - 15:30 Uhr | 55,00 €

Bernstadt, Rathaus, alter Sitzungssaal

> Zur Anmeldung

Geistig fit - Gehirnjogging

10 x Mi., 5.2., 19.2., 4.3., 18.3., 1.4., 15.4., 29.4., 13.5., 27.5. u. 10.6., 14.00 - 15.30 Uhr
"Wer rastet, der rostet" - dies gilt nicht nur für die körperliche Fitness, sondern auch für die Gehirnfunktionen. Dieses Übungsprogramm regt das Denken und die Fantasie an und fördert Konzentration und Gedächtnis. Auf spielerische Art und Weise können Sie Ihr Gedächtnis verbessern, sich anregen lassen und im Gedankenaustausch Neues erfahren. Der Kurs ist auf Personen nach der Berufstätigkeit zugeschnitten, nach oben ist dem Alter keine Grenze gesetzt. Hier können Sie in stressfreier Atmosphäre Ihre geistigen Kräfte aktivieren und auffrischen. Dies ist ein fortlaufendes Kursangebot für Einsteiger: Es beinhaltet laufend neue Übungsangebote für Menschen, die ihr Gedächtnis auf angenehme Art und Weise trainieren wollen.
  • Leitung: Fassbinder, Heidrun

> Zur Anmeldung


19F2569

Lustvoll von Ziel zu Ziel aufklappen

Mo., 17.02. | 19:30 - 21:00 Uhr | 9,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 31 Seminarraum, 3. Stock

> Zur Anmeldung

Lustvoll von Ziel zu Ziel

Warum erreicht ein Mitmensch so viel? Und warum will ich oft etwas und es kommt dann doch nicht so recht dazu? Wir loten aus, was uns von unseren Zielen abhält. Und wir finden raus, wie jeder Einzelne klar und einfach zu seinem Ziel kommt. Was wollen Sie erreichen? Wo wollen Sie hin?
  • Leitung: Langweiler, Heike

> Zur Anmeldung


20F1573

Geistig fit - Gehirnjogging aufklappen

Mo., 02.03. | 09:30 - 11:00 Uhr | 55,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 22 Seminarraum, 2. Stock

> Zur Anmeldung

Geistig fit - Gehirnjogging

9 x Mo., 2.3./ 16.3./ 30.3./ 20.4./ 4.5./ 18.5./ 8.6./ 22.6. + 6.7., 9.30 - 11.00 Uhr
"Wer rastet, der rostet" - dies gilt nicht nur für die körperliche Fitness, sondern auch für die Gehirnfunktionen. Dieses Übungsprogramm regt das Denken und die Fantasie an und fördert Konzentration und Gedächtnis. Auf spielerische Art und Weise können Sie Ihr Gedächtnis verbessern, sich anregen lassen und im Gedankenaustausch Neues erfahren. Der Kurs ist auf Personen nach der Berufstätigkeit zugeschnitten, nach oben ist dem Alter keine Grenze gesetzt. Hier können Sie in stressfreier Atmosphäre Ihre geistigen Kräfte aktivieren und auffrischen. Dies ist ein fortlaufendes Kursangebot für Einsteiger: Es beinhaltet laufend neue Übungsangebot für Menschen, die ihr Gedächtnis auf angenehme Art und Weise trainieren wollen.
  • Leitung: Fassbinder, Heidrun

> Zur Anmeldung


20F1618

Trance aufklappen

Mi., 04.03. | 19:30 - 21:00 Uhr | 38,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 12, 1. Stock

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Decke

> Zur Anmeldung

Trance

4 x Mi., 4.3. - 25.3., 19.30 - 21.00 Uhr
In diesem Seminar werde ich Sie behutsam in einen tiefen Entspannungszustand (Trance) führen. Indem Sie die Fähigkeit entwickeln, sich während der Trance von der Außenwelt zu entfernen, entstehen durch die tiefere
Zentrierung innere Bilder. Diese setzen Selbstheilungskräfte frei, was sich bald im Alltag z.B. durch mehr Ausgeglichenheit, Kreativität und Entschlossenheit bemerkbar machen wird.
  • Leitung: Blattner, Angelika

> Zur Anmeldung


20F1572

Freie Dialoggruppe aufklappen

Do., 05.03. | 18:45 - 20:30 Uhr | 24,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 22 Seminarraum, 2. Stock

> Zur Anmeldung

Freie Dialoggruppe

6 x Do., 5.3./ 2.4./ 30.4./ 28.5./ 25.6. + 23.7., 19.00 - 20.30 Uhr, Ankommen ab 18.45 Uhr
Wir wollen die Dialogkultur etwas aufleben lassen. Im freien und offenen Gespräch, die Dinge, Sinne und Gedanken beleuchten. Wir geben die Worte in die Mitte und schauen sie uns vertrauensvoll an. Wir hören zu, wir lassen stehen, wir gehen mit, wir fragen und schauen das gesamte Geschehen.
Perspektiven werden sichtbar und die Vielfalt der Welt des Menschen deutlich. Wir nehmen an, was wir können und suchen zu verstehen, was geschieht. Wir blicken zwischen den Worten hindurch und spüren, was noch gesagt werden will und kann. Oder wir Schweigen - und reden bei Zeiten erneut. Am ersten Abend wird eine kurze Einführung gegeben. Anmeldung erwünscht.
  • Leitung: Klinger, Thomas

> Zur Anmeldung


20F1559

Zentangle - meditatives Zeichnen aufklappen

Sa., 07.03. | 14:00 - 16:00 Uhr | 25,00 €

, inkl. Materialkosten

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 22 Seminarraum, 2. Stock

> Zur Anmeldung

Zentangle - meditatives Zeichnen

Sie sind ungeduldig, möchten Stress abbauen und zudem einen kreativen Spaß erleben? Dann ist dieser Workshop genau das Richtige für Sie.
Zentangle ist eine Wortschöpfung aus "Zen" (Meditation) und "tangle" (verwoben) und verbindet die Kreativität mit Meditation. Strich für Strich werden zu Papier wiederholt einfache Linien gebracht. Mit jeder Linie tauchen Sie mehr und mehr in die Welt der Muster ab. Aus den Mustern (tangels) entstehen in kurzer Zeit erstaunliche dreidimensionale, grafisch schöne Tiles (Kärtchen). Diese nehmen Sie nach dem Workshop gern nach Hause mit.
Das Interessante dabei ist, beim Zentangle können Ihnen keine Fehler passieren. Sie werden erleben, dass in jedem von uns ein Künstler lebt.
Zentangel beruhigt, entspannt und macht auf jeden Fall Spaß!
  • Leitung: Schilling, Irene

> Zur Anmeldung


20F1555

Was ist ein Entwicklungstrauma? aufklappen

Di., 10.03. | 19:30 - 21:30 Uhr | 9,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 31 Seminarraum, 3. Stock

> Zur Anmeldung

Was ist ein Entwicklungstrauma?

Die Vorstellung, dass ein Trauma immer ein katastrophales Erleben von Krieg, Vergewaltigung, Naturkatastrophen und ähnlich furchtbaren Ereignissen ist, trifft nur teilweise zu.
Lebenserfahrungen in denen wir uns hilflos ausgeliefert erlebt haben, hinterlassen Spuren in unserem vegetativen Nervensystem. Gerade am Anfang unseres Lebens ist unser Nervensystem sehr anfällig. Durch traumatisch erlebte Erfahrungen, verkleinert sich unser Toleranzfenster, was unsere Selbstregulationsfähigkeit einschränkt, ohne dass uns der ursächliche Zusammenhang bewusst ist.
Da ein Trauma eine unerträgliche Realität darstellt, muss diese Realität durch psychische Gegenprogramme negiert werden. Das heißt, sie wird unbewusst gemacht, betäubt, verdrängt und verschleiert. Dieser Vorgang wird als psychische Spaltung bezeichnet.
Beziehungskonflikte, Hochsensibilität, psychische Probleme oder körperliche Erkrankungen können ihre Ursache in traumatischen Lebenserfahrungen unserer frühen Kindheit haben.
An diesem Abend erfahren Sie theoretische Zusammenhänge von Trauma sowie Möglichkeiten der therapeutischen Intervention.
  • Leitung: Pfarr, Elena

> Zur Anmeldung