FAMILIE - GESELLSCHAFT

Kursbereiche » Fachbereiche » Frauen-Männer-Familie-Gesellschaft » Persönlichkeitsbildung / Psychologie




20F1564

Hochsensibilität leben - Infovortrag aufklappen

Fr., 24.04. | 18:00 - 19:30 Uhr | 8,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 22 Seminarraum, 2. Stock

> Zur Anmeldung

Hochsensibilität leben - Infovortrag

Hochsensibilität ist eine Gabe und Herausforderung im Alltag. Aus der Forschung wissen wir, dass Hochsensibilität und Hochbegabung in unterschiedlichster Ausprägung bei ca. 15 - 20% aller Menschen anzutreffen ist. Merkmale der Hochsensibilität sind u.a. ein intensives Gefühlsleben, ein ausgeprägter Gerechtigkeitssinn, Intuition, eine reiche Fantasie oder lebhafte Träume. Auch stärke Empfindlichkeit auf Lärm, Reizüberflutung oder Beeinflussung von Stimmungen anderer und vieles mehr zeichnet diese Menschen aus. Suchen Sie Menschen, denen es ähnlich geht, die verstehen, wie Sie sich fühlen? Dann sind Sie hier genau richtig.
  • Leitung: Ritzler, Stephan

> Zur Anmeldung


20F1565

Familienaufstellung aufklappen

Sa., 25.04. | 10:00 - 14:00 Uhr | 75,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 05 Pavillon, EG

> Zur Anmeldung

Familienaufstellung

Sa., 25.4. u. So., 26.4.. 10.00 - 14.00 Uhr
Die Familienaufstellung gibt wertvolle Antworten auf Fragestellungen, die mit dem Familiensystem über mehrere Generationen zusammenhängen. Verstrickungen mit dem Schicksal anderer Familienmitglieder werden sichtbar und erweitern den Blick auf die eigene Biographie. Eine heilsame Lösung können wir finden, wenn wir das Vergangene anschauen, wenn wir das damit verbundene Leid, aber auch unser Potential spüren. Das Gefühl der Bedürftigkeit aus der Kindheit und der Abhängigkeit darf dann in den Fluss der Vergangenheit abfließen. Von meinem heutigen Platz des Erwachsenen aus entscheide ich, was zu tun ist.
Auch wenn die Zeit nicht ausreicht, alle Anliegen aufzustellen, profitieren alle vom Geschehen in den Stellvertreterrollen. Aufstellungen ergänzen einen therapeutischen Prozess auf hilfreiche Weise.
  • Leitung: Kupferschmid-John, Gabriele
  • Himmelsbach, Roland

> Zur Anmeldung


20F1550

Umgang mit Tod, Trauer und Sterben aufklappen

Mi., 29.04. | 19:30 - 21:30 Uhr | 9,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 22 Seminarraum, 2. Stock

> Zur Anmeldung

Umgang mit Tod, Trauer und Sterben

Wenn wir einen nahen Menschen verlieren oder selbst durch Krankheit mit dem Thema Tod konfrontiert werden, sind wir selten gut darauf vorbereitet.
Wir weichen dem Thema so gut es geht aus. Das führt dazu, dass Menschen, die schwer krank sind oder Angehörige pflegen oder betrauern, sich oft sehr allein gelassen fühlen.
Der Vortrag beschäftigt sich mit Loslassen, vor allem von Ängsten und Überzeugungen, die uns und unserer Umgebung nicht gut tun. Er zeigt anhand von Beispielen, wie uns das Bewusstsein der eigenen Endlichkeit helfen kann, wesentlicher zu Leben.
Weiterhin gibt er Hinweise darauf, was Menschen in solchen Extremsituationen brauchen und vor allem, was nicht. Wer das verinnerlicht, kann mitfühlender reagieren und fühlt sich selbst sicherer und zuversichtlicher.
  • Leitung: Höhndorf, Friederike

> Zur Anmeldung


20F1553

Aufstellung - tief, berührend, lösend aufklappen

Mi., 29.04. | 19:00 - 21:30 Uhr | 19,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 31 Seminarraum, 3. Stock

> Zur Anmeldung

Aufstellung - tief, berührend, lösend

Begegnung mit dem Leben und mit dem Tod, mit Kindern, Partnern und Verstorbenen.
Es geht darum, im Familiensystem einen heilsamen Frieden zu schaffen, indem alte Verletzungen losgelassen werden und man wieder in Kontakt mit dem eigenen Selbst kommt, das vollständig, frei und stark ist.
Der Abend wird gefüllt mit praktischen Aufstellungsübungen, in denen Sie selbst spüren und erleben können, in welcher Dynamik Sie sich befinden und wie man sie verändern kann.
  • Leitung: Pfaffenzeller-Joeken, Petra

> Zur Anmeldung


20F1549

"Ändere Deine Gedanken und Dein Leben ändert sich" aufklappen

Di., 05.05. | 19:30 - 21:30 Uhr | 9,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 22 Seminarraum, 2. Stock

> Zur Anmeldung

"Ändere Deine Gedanken und Dein Leben ändert sich"

Glauben Sie nicht alles, was Sie denken!
Wir treffen jeden Tag unzählige Entscheidungen - bewusst und unbewusst, die unser Denken, Fühlen und Handeln viel stärker beeinflussen, als es uns oft klar ist.
Aufgrund "Erfahrung" oder Erziehung sind viele Menschen sehr geübt darin, das Leben schwer oder ungerecht, die Mitmenschen unmöglich und vor allem sich selbst nicht liebenswert oder attraktiv zu finden.
Die ermutigende Individualpsychologie hilft uns, eine neue Einstellung uns selbst und anderen gegenüber zu finden.
Erich Fromm sagt: "Glück ist kein Geschenk der Götter, sondern die Frucht innerer Einstellung." Und diese kann jeder täglich verändern.
Der Vortrag zeigt mit vielfältigen Gedanken und Beispielen Möglichkeiten auf, den neuen, ermutigenden Weg einzuschlagen und auszuprobieren.
  • Leitung: Höhndorf, Friederike

> Zur Anmeldung


20F1554

C´est la vie - Mit Kinesiologie kleine Ärgernisse des Alltags balancier aufklappen

Sa., 09.05. | 10:00 - 17:00 Uhr | 48,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 22 Seminarraum, 2. Stock

> Zur Anmeldung

C´est la vie - Mit Kinesiologie kleine Ärgernisse des Alltags balancier

Kennen Sie das auch? Sie ärgern sich über etwas oder jemanden und dieser Ärger gärt in Ihnen, Sie können ihn nicht mehr loslassen. Das bedeutet auch: Sie nähren diesen Ärger mit Energie, die Sie anderswo viel besser gebraucht und sinnvoller nutzen könnten.
In diesem Workshop lernen Sie die Grundlagen der Kinesiologie und auch den Muskeltest kennen und anwenden. Darauf aufbauend erarbeiten wir leichte Übungen und Balancen, die Ihnen auch im "echten" Leben helfen, die kleinen Ärgernisse des Alltags als das zu nehmen, was sie sind: Nämlich klein! Begegnen Sie ihnen mit einem Achselzucken und nutzen Sie Ihre Energie für die schönen und nährenden Dinge des Lebens. Denn: C´est la vie!
  • Leitung: Klahold, Kirsten

> Zur Anmeldung


20F1570

Bewusstsein for future aufklappen

Sa., 09.05. | 10:00 - 17:00 Uhr | 47,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 31 Seminarraum, 3. Stock

> Zur Anmeldung

Bewusstsein for future

Unser Planet schreit nach einem veränderten, einem neuen Umgang mit IHM!!!
Seine Bewohner benötigen ein neues DENKEN und VERSTEHEN:
Wie alles mit allem zusammenwirkt!! Der Planet erträgt die wachsende Zukunft der Weltbevölkerung - wahrscheinlich? Aber nur mit einem veränderten Konsumverhalten des Einzelnen. Wie geht gleichbleibende Zufriedenheit mit weniger Konsum?? Mehr mentale Fürsorge für sich selbst und die Anderen - mit weniger Konsum?
In diesem Seminar überprüfen wir unsere Denk- und Verhaltensgewohnheiten, um einen intelligenten Umgang mit unseren eigenen Emotionen anzustreben.
Diese innere Erfahrung verlangt authentische Selbstreflexion und meditative Übungen. Ganz ohne Religion - ganz ohne Dogma!
  • Leitung: Pfeffer, Wilfried

> Zur Anmeldung


20WF1563

Wohlfühlen - Lachen - Entspannen aufklappen

Sa., 09.05. | 10:00 - 12:00 Uhr | 15,00 €

Weststadthaus, Moltkestr. 10, Ulm

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Isomatte, eine Decke, ein Getränk - und ganz wichtig: Ein Lächeln!

> Zur Anmeldung

Wohlfühlen - Lachen - Entspannen

"Ich werde die besten meiner Gefühle rauslassen. Weil ich es kann!" Unter diesem Motto werden wir unseren Wohlfühl-Akku wieder aufladen. Gemeinsam den Blickwinkel verändern, "mal fünf gerade sein lassen", lachen und entspannen.
Neugierig? Dann melden Sie sich gleich an!
  • Leitung: Winkler, Sandra

> Zur Anmeldung


20F1571

Meditationskurs aufklappen

So., 10.05. | 09:00 - 13:00 Uhr | 34,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 31 Seminarraum, 3. Stock

> Zur Anmeldung

Meditationskurs

Ziel einer jeden Meditation sollte es sein, sich mit der Natur seines eigenen Bewusstseins, seines Fühlens und Denkens vertraut zu machen. Man kann aber das Bewusstsein nicht erkennen, indem man darüber nur philosophisch nachdenkt und darüber diskutiert. In seiner Tiefe letztendlich nur wenn man es in der Stille direkt anschaut, beobachtet und lernt, mit ihm direkt zu interagieren. Da die Menschen generell sehr individuelle Persöhnlichkeitsstrukturen aufweisen, so muss es auch verschiedene Meditationsmethoden geben, um unsere innere Vertrauensübungen erfolgreich zu erlernen.
An diesem Kurstag lernen wir verschiedene Meditationsformen kennen, um herauszufinden, zu welcher Methode man einen beonderen Zugang hat. Der Kurs ist ausgerichtet für Neugierige, Neueinsteiger und Meditations-Erfahrene.
  • Leitung: Pfeffer, Wilfried

> Zur Anmeldung


20F1551

Ich bin ich! Und das ist gut so! aufklappen

Fr., 15.05. | 17:00 - 19:00 Uhr | 15,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 23, Seminarraum 3, 2. Stock

Bitte mitbringen: Bequeme KLeidung, Isomatte, eine Decke, ein Getränk - und ganz wichtig: Ein Lächeln!

> Zur Anmeldung

Ich bin ich! Und das ist gut so!

Welche positiven Eigenschaften habe ich? Kann ich Schwäche in Stärke umwandeln? Ist das Gras auf der anderen Seite des Hügels wirklich grüner?
Mit einfachen Übungen begeben wir uns auf die spannende Reise zu unserem Ich. Spielerisch und wertschätzend werden wir Aha-Erlebnisse haben, gemeinsam Lachen und uns wohl fühlen.
Zum Abschluss gönnen wir uns eine Entspannung im Liegen - weil wir es uns wert sind!
Was Sie dafür brauchen? Bequeme Kleidung, Isomatte, eine Decke, ein Getränk - und ganz wichtig: Ein Lächeln!
  • Leitung: Winkler, Sandra

> Zur Anmeldung