Logo f├╝r den Kopfbereich der Webiste

AKTUELLES

PROGRAMMHEFT

ZUM DOWNLOAD

> PDF-DATEI

ELTERN-FORUM

Kursbereiche ┬╗ Fachbereiche ┬╗ Eltern-Forum ┬╗ Starke Kinder/Bindung/Spielen


18EF2417

Weniger ist mehr aufklappen

Mi., 21.11. | 19:30 - 21:00 Uhr | kostenfrei, Anmeldung erforderlich

Kinder- und Familienzentrum Böfingen, Erika Schmid Weg 3, Böfingen

> Zur Anmeldung

Weniger ist mehr

Kinder fordern uns Tag f├╝r Tag heraus, und wir ├╝berfordern uns und die Kinder mit vielen Aktivit├Ąten, hohen Erwartungen und dem Wunsch alles richtig zu machen. Immer wieder ist in der Arbeit mit Familien der gesellschaftliche Druck sp├╝rbar, den Kindern viel zu bieten. Wieviel Ressourcen Eltern allein durch ihre Person haben, wieviel sie ihren Kinden geben k├Ânnen ohne immer unterwegs zu sein, wie sie durch Spiel, Ruhe und Vertrauen in sich und ihr Kind Entwicklung f├Ârdern und Beziehung st├Ąrken, soll Thema dieses Abends sein.
  • Leitung: von Wietersheim, Helga

> Zur Anmeldung


18EF2409

Gut durchs Leben kommen bedeutet: Bindung vor Bildung aufklappen

Do., 17.01. | 19:30 - 22:00 Uhr | 17,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 23, Seminarraum 3, 2. Stock

Bitte mitbringen: Schreibmaterial

> Zur Anmeldung

Gut durchs Leben kommen bedeutet: Bindung vor Bildung

Bindung ist die Grundvoraussetzung f├╝r die seelische, geistige und k├Ârperliche Entwicklung unserer Kinder und stellt somit die wichtigste Lebensgrundlage dar. Bindungsverhalten wird gepr├Ągt durch Interaktionen und Erfahrungen des Kindes mit den Eltern. Was ist Bindung, was verstehen wir unter einer sicheren und unsicheren Bindung und wie k├Ânnen Eltern dieses Band n├Ąhren, so dass sie "Sicherheitsbasis" und "sicherer Hafen" f├╝r ihr Kind sein k├Ânnen.
Ein Abend mit interessanten Informationen aus der Bindungstheorie.
  • Leitung: Menz, Gertrud

> Zur Anmeldung


18AEF2812

"Oh Trotz lass nach!" aufklappen

Do., 24.01. | 19:30 - 22:00 Uhr | 17,00 €

Erbach, Schillerschule, Jahnstr., Trakt 2

> Zur Anmeldung

"Oh Trotz lass nach!"

So lautet die Bitte vieler Eltern, aber umsonst, die Kleinen denken nicht daran. Der Trotz ist eine wichtige Phase f├╝r die Pers├Ânlichkeitsentwicklung der Kinder mit Willensbildung und -durchsetzung, Selbst├Ąndigkeit- und Unabh├Ąngigkeitsbestrebungen und oft werden sie dabei von ihren vielf├Ąltigen Gef├╝hlsausbr├╝chen selbst ├╝berrascht. Das Trotzalter ist eine sehr anstrengende, kraftraubende und manchmal ratlose Zeit f├╝r die Eltern. "Was kann ich nur tun, damit mein Kind ein "Nein" akzeptiert und einer Aufforderung nachkommt?" Ich m├Âchte Ihnen aufzeigen, was mit den Kindern emotional im Trotz geschieht, und wie Sie es schaffen, die Kinder auch im Wutanfall in einer einf├╝hlsamen Art zu begleiten, wie Regeln aufgestellt und auch eingehalten werden. Am Ende stehe ich Ihnen gern noch f├╝r einen Dialog zur Verf├╝gung.
  • Leitung: Menz, Gertrud

> Zur Anmeldung