ELTERN-KIND

Angebote für Eltern mit kleinen Kindern

Kursbereiche » Fachbereiche » Kreativkurse » Kreative Vielfalt


21AKR1856

Blumenkinder nähen und gestalten aufklappen

Fr., 26.03. | 18:00 - 21:00 Uhr | 52,00 €

zzgl. € 10 Materialkosten pro Puppe (werden im Kurs abgerechnet)

Sandra's Regenbogenatelier, Nellinger Str. 12, Merklingen

Bitte mitbringen: evtl. Schneiderschere

> Zur Anmeldung

Blumenkinder nähen und gestalten

Fr., 26.3., 18.00 - 21.00 Uhr u. Sa., 27.3., 14.00 - 17.00 Uhr
Der Jahreszeitentisch ist ein Platz im Haus an dem der Jahreskreislauf miterlebt werden kann. Was draußen geschieht, wird drinnen zum Ausdruck gebracht. Er wird immer wieder neu gestaltet mit Naturmaterialien wie Moos, Zweige, Wurzeln, Steine aber auch mit weichen Stoffen wie Samt oder Seide, mit Filz und vor allem mit Blumenkindern. Durch die Frage, wie man etwas Passendes für jede Jahreszeit findet, besteht die Möglichkeit, den großen Rhythmus bewusst mitzuleben und sich nicht einfach vom Strom der Zeit mitnehmen zu lassen. Blumenkinder für diesen Tisch möchten wir an diesem Wochenende nähen und gestalten. Jetzt im Frühling werden es Veilchen, Narzissen, Krokusse, Löwenzahn sein - oder eine Frühlingsfee? Auch Sommerblumen dürfen schon gestaltet werden. Fotos dazu finden Sie auf der Homepage der Kursleiterin: www.sandrasregenbogenatelier.de
  • Leitung: Steck, Sandra

> Zur Anmeldung


21KR1621

Soundpainting aufklappen

Fr., 16.04. | 15:30 - 16:30 Uhr | 46,00 €

, inkl. Materialkosten

fbs, 22 Konferenzraum, 2. Stock

Bitte mitbringen: Evtl. eigenes Schlagwerk und Alltagsgegenstände nach Absprache. Zur 1. Stunde wird alles gestellt.

> Zur Anmeldung

Soundpainting

5 x Fr.,16.4. - 14.5., 15.30 - 16.30 Uhr
Soundpainting wird als eine Art Zeichensprache gesehen und von Musikern, Tänzern, Schauspieler und anderen Künstlern verwendet. Gemeinsam wollen wir diese Zeichensprache lernen und unsere eigenen Klang und Performance Improvisationen erstellen. Hierbei erhältst Du einen Zugang zu (Avantgarde-) Musik und das alles ohne ein Instrument spielen zu können.
Sich frei von Konventionen ausdrücken, selbst eine Improvisation anleiten können und somit das Selbstbewusstsein stärken, sind u.a. die Ziele dieses Kurses. Soundpainting vertritt die Philosophie, dass es im künstlerischen Ausdruck kein falsch und richtig gibt. Es fungiert zudem als eine internationale Sprache, welche evtl. existierende Sprachbarrieren aufhebt.
Bei aller Freiheit schult Soundpainting jedoch auch eine gewisse Disziplin, da man aufeinander hören und achten sollte. Der wichtigste Grund jedoch, diesen Kurs zu besuchen ist ganz einfach: Es macht unglaublich Spaß mal alles "richtig-raus-zu-hauen". Jeder kann mitmachen und ist willkommen.
Bitte mitbringen: Evtl. eigenes Schlagwerk und Alltagsgegenstände nach Absprache. Zur 1. Stunde wird alles gestellt.
  • Leitung: Maier, Lars

> Zur Anmeldung


21KR1622

Soundpainting aufklappen

Fr., 11.06. | 15:30 - 16:30 Uhr | 46,00 €

, inkl. Materialkosten

fbs, 22 Konferenzraum, 2. Stock

Bitte mitbringen: Evtl. eigenes Schlagwerk und Alltagsgegenstände nach Absprache. Zur 1. Stunde wird alles gestellt.

> Zur Anmeldung

Soundpainting

5 x Fr.,11.6. - 9.7., 15.30 - 16.30 Uhr
Soundpainting wird als eine Art Zeichensprache gesehen und von Musikern, Tänzern, Schauspieler und anderen Künstlern verwendet. Gemeinsam wollen wir diese Zeichensprache lernen und unsere eigenen Klang und Performance Improvisationen erstellen. Hierbei erhältst Du einen Zugang zu (Avantgarde-) Musik und das alles ohne ein Instrument spielen zu können.
Sich frei von Konventionen ausdrücken, selbst eine Improvisation anleiten können und somit das Selbstbewusstsein stärken, sind u.a. die Ziele dieses Kurses. Soundpainting vertritt die Philosophie, dass es im künstlerischen Ausdruck kein falsch und richtig gibt. Es fungiert zudem als eine internationale Sprache, welche evtl. existierende Sprachbarrieren aufhebt.
Bei aller Freiheit schult Soundpainting jedoch auch eine gewisse Disziplin, da man aufeinander hören und achten sollte. Der wichtigste Grund jedoch, diesen Kurs zu besuchen ist ganz einfach: Es macht unglaublich Spaß mal alles "richtig-raus-zu-hauen". Jeder kann mitmachen und ist willkommen.
Bitte mitbringen: Evtl. eigenes Schlagwerk und Alltagsgegenstände nach Absprache. Zur 1. Stunde wird alles gestellt.
  • Leitung: Maier, Lars

> Zur Anmeldung