ELTERN-KIND

Angebote für Eltern mit kleinen Kindern

Kursbereiche » Fachbereiche » Gesundheit » Gesundheit aktiv » Stressreduktion und Entspannung




21G1082

Workshop: Erfahrbarer Atem nach Prof. Ilse Middendorf: Atmung und Organ aufklappen

Fr., 12.03. | 14:30 - 18:00 Uhr | 28,00 €

fbs, 24 Oase, 2. Stock

Bitte mitbringen: Rutschfeste, dicke Socken und bequeme Kleidung und eine Matte

> Zur Anmeldung

Workshop: Erfahrbarer Atem nach Prof. Ilse Middendorf: Atmung und Organ

Wie wir mit unserer Atmung den Organen und dem Nervensystem Gutes tun und dabei auch noch unseren Stoffwechsel anfeuern und dauerhaft an Gewicht verlieren können, erfahren wir in diesem Seminar. Eingebettet in Erfahrungen mit dem Leib wollen uns die Übungen und die Wahrnehmung der Atemarbeit dazu verhelfen, die Sprache der Organe deutlicher zu hören. Mit Heillauten intensivieren wir das "Gespräch" mit unseren Organen. Die Sichtweise der chinesischen Medizin und Einblicke in die Funktionsweise der Organe ergänzen die Atemarbeit mit den Organen nach Prof. Ilse Middendorf.
  • Leitung: Schreiner, Marianne

> Zur Anmeldung


21G1083

Workshop: Atmung und Wirbelsäule aufklappen

Fr., 19.03. | 14:30 - 18:00 Uhr | 28,00 €

fbs, 24 Oase, 2. Stock

Bitte mitbringen: Yogamatte, Bequeme Kleidung und rutschfeste, warme Socken

> Zur Anmeldung

Workshop: Atmung und Wirbelsäule

Fr. 19.03.; 14:30 - 18:00 Uhr
Der Workshop will mit verschiedenen Atemübungen die Beweglichkeit bestimmter Bereiche der Wirbelsäule verbessern, so daß die "Atemwelle" frei durchfließen kann und die Energien im Körper wieder fließen können. Die Wirbelsäule ist mit allen Bereichen des Körpers verbunden und fungiert wie eine Schaltzentrale, über die sich Nerven- und Immunsystem sowie sämtliche Organe miteinander verständigen. Wirbelblockaden können nicht nur Organtätigkeiten beeinträchtigen, sondern auch den Energiefluß im Körper stören. Entlang der Wirbelsäule bestehen pulsierende Knotenpunkte, in denen sich das Seelische und das Körperliche durchdringen. Durch Atemübungen reichern wir den Körper mit Energien an, die durch Energiewirbel (Chakren) im Körper verteilt werden.

Ist die Wirbelsäule flexibel und elastisch - gleich einem schwingenden, lebendigen Stab, der "Rückhalt" gibt - gelingt die Aufrichtung mühelos und der Atem kann frei fließen.
  • Leitung: Schreiner, Marianne

> Zur Anmeldung


21G1084

Workshop Atmung und Immunsystem aufklappen

Fr., 26.03. | 14:30 - 18:00 Uhr | 28,00 €

fbs, 24 Oase, 2. Stock

Bitte mitbringen: Yogamatte, Bequeme Kleidung und rutschfeste, warme Socken

> Zur Anmeldung

Workshop Atmung und Immunsystem

Fr. 26.03.; 14:30 - 18:00 Uhr
Der Workshop will mit verschiedenen Atemübungen dazu beitragen, den Atem zu vertiefen, besser wahrzunehmen und unser Immunsystem zu stärken. Hierbei gilt unser besonderes Interesse den Organen. Arbeiten unsere Atmung und unsere Organe optimal zusammen, ist das eine wertvolle Grundlage für ein schlagkräftiges und funktionierendes Immunsystem! Insbesondere Lunge und Darm sind wichtige Säulen unseres Immunsystems.

Mit Bewegungs-, Spür- und Stimmübungen stärken wir unsere Abwehrkräfte: Wir tönen Heillaute für am Immunsystem besonders beteiligte Organe.
  • Leitung: Schreiner, Marianne

> Zur Anmeldung


21G1085

Achtsamkeit entwickeln über den Atem - Vormittags aufklappen

Mo., 12.04. | 10:00 - 11:30 Uhr | 57,00 €

fbs, 05 Pavillon, EG

Bitte mitbringen: Rutschfeste dicke Socken und bequeme Kleidung und eine Matte

> Zur Anmeldung

Achtsamkeit entwickeln über den Atem - Vormittags

6 x Mo., 12.4. - 17.5., 10.00 - 11.30 Uhr
Prof. Ilse Middendorf hat sich viele Jahre mit dem Zusammenhang von Atmung, Haltung und Bewegung beschäftigt und daraus eine ganzheitlich geprägte Atemlehre entwickelt.
Der Körper wird in eine natürliche Idealspannung gebracht und im Laufe der Zeit lösen sich nachhaltig Verspannungen in Muskulatur, Faszien und Gewebe. In moderaten Übungen im Sitzen, Stehen und Liegen nehmen wir das Zusammenspiel zwischen Atem und Bewegung immer besser wahr.
Mit den Atemübungen entwickeln wir Achtsamkeit, Aufmerksamkeit und Bewusstsein. Sie spüren mehr und mehr Ausgeglichenheit und innere Ruhe. Dies ist gerade in stressigen Lebensphasen wunderbar hilfreich!
  • Leitung: Schreiner, Marianne

> Zur Anmeldung


21G1086

Achtsamkeit entwickeln über den Atem - Abendkurs aufklappen

Mo., 12.04. | 18:00 - 19:30 Uhr | 57,00 €

fbs, 11 Studierzimmer, 1. Stock

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Matte, rutschfeste, dicke Socken.

> Zur Anmeldung

Achtsamkeit entwickeln über den Atem - Abendkurs

6 x Mo., 12.4. - 17.5., 18.00 - 19.30 Uhr
Prof. Ilse Middendorf hat sich viele Jahre mit dem Zusammenhang von Atmung, Haltung und Bewegung beschäftigt und daraus eine ganzheitlich geprägte Atemlehre entwickelt.
Der Körper wird in eine natürliche Idealspannung gebracht und im Laufe der Zeit lösen sich nachhaltig Verspannungen in Muskulatur, Faszien und Gewebe. In moderaten Übungen im Sitzen, Stehen und Liegen nehmen wir das Zusammenspiel zwischen Atem und Bewegung immer besser wahr.
Mit den Atemübungen entwickeln wir Achtsamkeit, Aufmerksamkeit und Bewusstsein. Sie spüren mehr und mehr Ausgeglichenheit und innere Ruhe. Dies ist gerade in stressigen Lebensphasen wunderbar hilfreich!
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Matte, rutschfeste, dicke Socken.
  • Leitung: Schreiner, Marianne

> Zur Anmeldung


21AG1868

Nackenschmerzen und steifer Hals: Therapievorschläge und Übungen zur Se aufklappen

Di., 13.04. | 19:30 - 21:00 Uhr | 11,00 €

Schnürpflingen, Im Brühl, Bürgersaal

> Zur Anmeldung

Nackenschmerzen und steifer Hals: Therapievorschläge und Übungen zur Se

Wer kennt das nicht? Der Nacken schmerzt, jede Kopfbewegung macht Beschwerden, Kopfschmerzen und schlechter Schlaf sind die Folge, manchmal sogar Schwindel und Sehstörungen. Häufig sind Wirbelblockaden der Hals- und Brustwirbelsäule gemeinsam mit Muskelverspannungen die Ursache. An diesem Abend lernen Sie effektive Therapiemöglichkeiten für diese Beschwerden kennen. Wir werden auch ein paar Übungen zur Selbsthilfe miteinander ausprobieren, die oft im Akutfall helfen und die Sie regelmäßig zur Vorbeugung durchführen können.
  • Leitung: Mecklenbrauck, Gabriele

> Zur Anmeldung


21G1079

Workshop: Geheimnisse des Atems - Was der Atem alles kann! aufklappen

Do., 15.04. | 09:30 - 13:00 Uhr | 28,00 €

fbs, 24 Oase, 2. Stock

Bitte mitbringen: rutschfeste dicke Socken, Matte, Wolldecke und bequeme Kleidung

> Zur Anmeldung

Workshop: Geheimnisse des Atems - Was der Atem alles kann!

Do. 15.4., 9.30 - 13.00 Uhr
Prof. Ilse Middendorf hat sich viele Jahre mit dem Zusammenhang von Atmung, Haltung und Bewegung beschäftigt und daraus eine ganzheitlich geprägte Atemlehre entwickelt.
Der Körper wird in eine natürliche Idealspannung gebracht und im Laufe der Zeit lösen sich nachhaltig Verspannungen in Muskulatur, Faszien und Gewebe. In moderaten Übungen im Sitzen, Stehen und Liegen nehmen wir das Zusammenspiel zwischen Atem und Bewegung immer besser wahr.
Mit den Atemübungen entwickeln wir Achtsamkeit, Aufmerksamkeit und Bewusstsein. Sie spüren mehr und mehr Ausgeglichenheit und innere Ruhe. Dies ist gerade in stressigen Lebensphasen wunderbar hilfreich!
Bitte mitbringen: rutschfeste Socken und bequeme Kleidung
  • Leitung: Schreiner, Marianne

> Zur Anmeldung


21G1122

Atem und Emotionen - Jede Emotion hat ihr ganz bestimmtes Atemmuster aufklappen

Fr., 16.04. | 14:30 - 18:00 Uhr | 28,00 €

fbs, 24 Oase, 2. Stock

Bitte mitbringen: Rutschfeste Socken und bequeme Kleidung

> Zur Anmeldung

Atem und Emotionen - Jede Emotion hat ihr ganz bestimmtes Atemmuster

Zunächst wird der Unterschied zwischen Gefühlen und Emotionen erklärt. Gefühle: Das Gehirn interpretiert Ereignisse; Gefühle sind insofern das Ergebnis abstrakten Denkens und einer erfolgten Bewertung. Emotionen: Diese sind angeboren, haben ihren Ursprung im limbischen System und bewirken eine unmittelbare Reaktion des Nervensystems auf eingehende Ereignisse. Jede Emotion drückt sich in einem ganz bestimmten Atemmuster mit einem zugehörigen körperlichen Ausdruck als auch einem entsprechenden mentalen Muster im Gehirn aus. Durch Kombinationen von Atemrhythmus, Körperhaltung und Mimik sind Emotionen für die Teilnehmer darstellbar und erfahrbar. Wir lernen unsere Emotionen und Gefühle besser kennen und eine bessere Distanz zu ihnen aufzubauen.
Bitte mitbringen: rutschfeste Socken und bequeme Kleidung
  • Leitung: Schreiner, Marianne

> Zur Anmeldung


21G1090

Entspannung mit Märchen - "Wellness für die Seele" aufklappen

Mi., 05.05. | 20:00 - 21:00 Uhr | 19,00 €

fbs, 33 BewegungsBühne, 3. Stock (3b)

Bitte mitbringen: Getränk, Sportkleidung oder bequeme Kleidung, Handtuch und Matte

> Zur Anmeldung

Entspannung mit Märchen - "Wellness für die Seele"

"Das Märchen ist der große Bruder des Traumes", sagte C.G. Jung. Mit ihren Seelenbildern können sie zur Verarbeitung tiefverborgener Gedanken beitragen. Sebastian Kneipp zählt die Entspannung mit Märchen zur "Lebensordnung". Sind wir mit uns selbst im Reinen, fühlen wir uns auch deutlich entspannter.
Der Kurs wendet sich an alle, die eine völlig andere Art der Entspannung ausprobieren möchten. Das Lauschen eines frei erzählten Märchens gehört ebenso zu diesen Wellnessstündchen wie Klänge, Düfte, kurze musikalische Momente und Fantasiereisen.

Bitte mitbringen: Getränk, Sportkleidung oder bequeme Kleidung, Handtuch und Matte
  • Leitung: Kürzinger, Ute

> Zur Anmeldung


21G1091

Entspannung mit Märchen - "Wellness für die Seele" aufklappen

Mi., 12.05. | 20:00 - 21:00 Uhr | 19,00 €

fbs, 33 BewegungsBühne, 3. Stock (3b)

Bitte mitbringen: Getränk, Sportkleidung oder bequeme Kleidung, Handtuch und Matte

> Zur Anmeldung

Entspannung mit Märchen - "Wellness für die Seele"

"Das Märchen ist der große Bruder des Traumes", sagte C.G. Jung. Mit ihren Seelenbildern können sie zur Verarbeitung tiefverborgener Gedanken beitragen. Sebastian Kneipp zählt die Entspannung mit Märchen zur "Lebensordnung". Sind wir mit uns selbst im Reinen, fühlen wir uns auch deutlich entspannter.
Der Kurs wendet sich an alle, die eine völlig andere Art der Entspannung ausprobieren möchten. Das Lauschen eines frei erzählten Märchens gehört ebenso zu diesen Wellnessstündchen wie Klänge, Düfte, kurze musikalische Momente und Fantasiereisen.

Bitte mitbringen: Getränk, Sportkleidung oder bequeme Kleidung, Handtuch und Matte
  • Leitung: Kürzinger, Ute

> Zur Anmeldung