ELTERN-KIND

Angebote für Eltern mit kleinen Kindern




21G1007

Fit in den Frühling! aufklappen

Do., 11.03. | 19:00 - 21:15 Uhr | 11,00 €

fbs, 22 Konferenzraum, 2. Stock

> Zur Anmeldung

Fit in den Frühling!

Entschlacken und Entsäuern des Körpers
In vielen Kulturen war es Allgemeingut, daß eine Reinigung des Körpers im Frühjahr von besonderer Bedeutung für die Gesundheit ist - die Schlacken des Winters zurücklassen reinigt und stärkt Leib und Seele.
Wie kann der Körper entschlackt und entsäuert werden? Welche Organsysteme müssen in diesen Prozeß einbezogen werden, und welche Methoden sind für uns heutzutage sinnvoll und auch im Alltag durchführbar?
  • Leitung: Scheuermann, Bärbel

> Zur Anmeldung


21G1007A

"Gesunder Schlaf" aufklappen

Mo., 22.03. | 19:30 - 21:00 Uhr | 11,00 €

fbs, 22 Konferenzraum, 2. Stock

> Zur Anmeldung

"Gesunder Schlaf"

Mo. 22.03., 19.30 - 21.00 Uhr
Schlafen ist für Menschen und Tiere lebensnotwendig. Wir Menschen "verschlafen" ungefähr ein Drittel unserer Lebenszeit. Was passiert in diesem Zustand, in dem unser Bewusstsein ausgeschaltet ist? Die Schlafforschung gibt es erst seit ca. 70 Jahren und sehr viele Fragen sind noch ungeklärt. Einige Geheimnisse des Schlafs werden wir an diesem Abend besprechen.
Wie erreicht man einen gesunden Nachtschlaf, um ausgeruht den Tag beginnen zu können? Sind Schlaftabletten eine gute Lösung? Schlaf ist so individuell wie wir Menschen. Daher werden an diesem Abend verschiedene Lösungsvorschläge besprochen. Eine sehr gute Hilfe ist die Klassische Homöopathie. Wie dies funktionieren kann, erklärt die Referentin anhand von Beispielfällen aus ihrer Praxis.
  • Leitung: Mecklenbrauck, Gabriele

> Zur Anmeldung


21G1013

Entgiften und Entschlacken-Schwermetalle,Aluminium&Stoffwechselschlacken auslei aufklappen

Do., 25.03. | 19:00 - 20:30 Uhr | 9,00 €

fbs, 11 Studierzimmer, 1. Stock

> Zur Anmeldung

Entgiften und Entschlacken-Schwermetalle,Aluminium&Stoffwechselschlacken auslei

Schwermetalle aus Zahnfüllungen, unserer Nahrung, der Luft, Wasserleitungen ...
Lösungsmittel aus Kosmetikartikel, Nahrung, Flaschen etc.
Heutzutage kann keiner sich diesen Belastungen gänzlich entziehen. Umso wichtiger sind effektive Entgiftungsmaßnahmen. Bei chronischen Erkrankungen, Nervenerkrankungen, Demenz, Parkinson, Multiple Sklerose, ALS, Arteriosklerose, auch ADHS, chronischem Müdigkeitssyndrom, Allergien muss man an mögliche Schwermetall-Belastungen denken. Von der Anregung und dem Schutz der Entgiftungsorgane, bis zur Wahl des richtigen Ausleiters und evtl. ergänzender Maßnahmen wird berichtet.
Die Dozentin war Präsidentin der "Deutschen Akademie für Chelat-Therapie" (Entgiftungstherapie)
  • Leitung: Osiander, Manuela

> Zur Anmeldung


21G1009

Sogenanntes "Hüftgold" - und seine nicht so schönen Folgen aufklappen

Di., 30.03. | 19:00 - 21:15 Uhr | 11,00 €

fbs, 22 Konferenzraum, 2. Stock

> Zur Anmeldung

Sogenanntes "Hüftgold" - und seine nicht so schönen Folgen

Wussten Sie, daß sich Bauchfett nicht nur äußerlich zeigt, sondern sich auch im Inneren anreichert; um und in Bauchorganen (Darm, Leber, Bauchspeicheldrüse) ablagert und durchaus schädliche Folgen haben kann. Weil dann vermehrt entzündungsfördernde Substanzen produziert werden und auch das Entstehen eines metabolischen Syndroms und eines Diabetes gefördert wird.
Thema des Seminars soll sein, was Sie tun können, um Bauchfett wieder zum Schmelzen zu bringen, bzw. erst gar nicht entstehen zu lassen.
  • Leitung: Scheuermann, Bärbel

> Zur Anmeldung


21G1014

Kinesiologische Homöopathie aufklappen

Do., 15.04. | 19:00 - 20:30 Uhr | 9,00 €

fbs, 11 Studierzimmer, 1. Stock

> Zur Anmeldung

Kinesiologische Homöopathie

Mehr Energie und Heilkräfte des Körpers aktivieren. Die Kombination aus Homöopathie und Kinesiologie beinhaltet insbesondere das Testen der optimalen homöopathischen Therapie für Sie an ihrem Körper. Die Verbindung von Homöopathie und Kinesiologie bietet neuartige Möglichkeiten der Therapie.

Dieser Kurs kann optional auch als Webinar angeboten werden.
  • Leitung: Osiander, Manuela

> Zur Anmeldung


21G1015

Kinesiologie - Die Grundzüge aufklappen

Do., 22.04. | 19:00 - 20:30 Uhr | 9,00 €

fbs, 11 Studierzimmer, 1. Stock

> Zur Anmeldung

Kinesiologie - Die Grundzüge

Die wortgetreue Übersetzung von Kinesiologie bedeutet Bewegungslehre, denn kinesis stammt aus dem Griechischen und bedeutet Bewegung, logos ist die Lehre. Ihrem Selbstverständnis nach ist die Kinesiologie die Lehre von der Harmonisierung der Kräfte und Energien im Körper.
Das Ziel der Methode ist eine Identifikation von Dysharmonien und Störungen sowie ein Ausgleich derselben. Mithilfe der Kinesiologie soll so im Körper ein gesunder Energiefluss hergestellt werden. Die kinesiologische Testweise wird erklärt und gemeinsam geübt.
Dieser Kurs kann optional auch als Webinar angeboten werden.
  • Leitung: Osiander, Manuela

> Zur Anmeldung


21AG1806

Das Kreuz mit dem Kreuz: Ganzheitliche Behandlungsmethoden aufklappen

Mi., 28.04. | 19:30 - 21:00 Uhr | 11,00 €

Blaustein-Pfaffenhau, Bürgerzentrum

> Zur Anmeldung

Das Kreuz mit dem Kreuz: Ganzheitliche Behandlungsmethoden

Leiden Sie immer wieder oder ständig unter Kreuzschmerzen oder Rückenschmerzen? Vielleicht haben Sie schon alles ausprobiert: neue Matratzen, Kopfkissen, Schmerztabletten, manuelle Therapien, Rückentraining, usw., aber nichts hat bisher wirklich richtig dauerhaft geholfen.
Häufig sind blockierte Gelenke und als Folge davon Nervenreizungen die Ursache solcher Schmerzen, oft an ganz anderen Stellen als vermutet. An diesem Abend zeigt die Referentin an Beispielen aus ihrer Praxis und auch praktisch, wie leicht und schnell solche Blockaden gelöst werden können. Sie lernen ebenfalls ein Verfahren zur Linderung von Nervenschmerzen kennen und lernen Übungen zur Selbsthilfe.
  • Leitung: Mecklenbrauck, Gabriele

> Zur Anmeldung


21G1016

Intuition lernen aufklappen

Do., 29.04. | 19:00 - 20:30 Uhr | 9,00 €

fbs, 11 Studierzimmer, 1. Stock

> Zur Anmeldung

Intuition lernen

Was sagen die Veden und andere spirituelle Quellen dazu? Einfühlungsvermögen, Unterscheidungskraft und Wahrheitsempfinden kann geübt werden. Wie erreicht man möglichst ungetrübte Wahrnehmungen? Wenn wir von vielen äußeren Ereignissen verwirrt werden, ist es Zeit, sich nach innen zu wenden.
Dieser Kurs kann optional auch als Webinar angeboten werden.
  • Leitung: Osiander, Manuela

> Zur Anmeldung


21G1010

Die Sprachen der Liebe aufklappen

Do., 06.05. | 19:00 - 21:15 Uhr | 11,00 €

fbs, 22 Konferenzraum, 2. Stock

> Zur Anmeldung

Die Sprachen der Liebe

5 Arten, wie wir anderen unsere Liebe vermitteln
Der Anthropologe Gary Chapman hat weltweit verschiedene Kulturen erforscht (Deutschland, Senegal, Australien, Mongolei, Chile u.a.) um zu verstehen, wie Partner ihre Liebe zueinander ausdrücken - unabhängig von der jeweiligen Kultur und Landessprache.
Er fand 5, zum Teil ganz unterschiedliche Arten, wie Paare sich ihre Zuneigung vermitteln. Und er stellte fest: wenn beide Partner dieselbe "Sprache" sprechen, verstehen sie sich gut und sind ihrer Liebe sicher. Bedienen sie sich aber unterschiedlicher "Sprachen", kann es zu Mißverständnissen und zu Spannungen kommen.
Wie sehen diese 5 Sprachen der Liebe aus? Und welche davon sprechen Sie?
  • Leitung: Scheuermann, Bärbel

> Zur Anmeldung


21AG1847

Schwindel - der Kreisel im Kopf aufklappen

Di., 18.05. | 19:30 - 21:00 Uhr | 11,00 €

Langenau, Robert-Bosch-Gymnasium

> Zur Anmeldung

Schwindel - der Kreisel im Kopf

Wer unter Schwindel leidet, hat das Gefühl, dass sich die Umgebung dreht oder der Boden schwankt. Man wird unsicher beim Gehen und Stehen und befürchtet hinzufallen.
Schwindel kann viele verschiedene Ursachen haben. An diesem Abend erhalten Sie Informationen über die unterschiedlichen Arten des Schwindels und wie man sie therapieren kann.
Aber was kann man tun, wenn sich keine Ursache finden lässt und alle Therapien einfach nicht helfen? In diesem Vortrag schildert die Referentin anhand von Beispielfällen, wie mit homöopathischen Arzneien Schwindel gelindert werden kann. Es werden einige Arzneien zur Behandlung von Schwindel vorgestellt.
  • Leitung: Mecklenbrauck, Gabriele

> Zur Anmeldung