ELTERN-KIND

Angebote für Eltern mit kleinen Kindern




21G1012

Ständige Blasenentzündung muss nicht sein aufklappen

Do., 11.03. | 19:00 - 20:30 Uhr | 9,00 €

fbs, 11 Studierzimmer, 1. Stock

> Zur Anmeldung

Ständige Blasenentzündung muss nicht sein

Viele Frauen leiden unter wiederkehrenden, oft sehr schmerzhaften Blasenentzündungen, öfters auch unterschwellig ständig spürbar. Viele Antibiosen konnten die Anfälligkeit nicht beheben, vielleicht wirken diese schon gar nicht mehr ausreichend? Antibiotika schädigen oft leider auch die Abwehrkräfte, die Darmflora, die Mitochondrien (Energiekraftwerke) in unseren Zellen, plus weiterer Nebenwirkungen in den Beipackzetteln. Die Energie geht langsam in den Keller, die Krankheit zermürbt, die Partnerschaft leidet.
Gibt es eine biologische Lösung, Prophylaxe, Therapie, um die Blasenentzündung ohne Antibiotikum wieder los zu werden und die Anfälligkeit auszuheilen?
NEUE und bewährte Methoden werden vorgestellt.
  • Leitung: Osiander, Manuela

> Zur Anmeldung


21G1020

Herzenssache aufklappen

Di., 16.03. | 18:30 - 20:00 Uhr | 11,00 €

, inkl. Handout

fbs, 22 Konferenzraum, 2. Stock

> Zur Anmeldung

Herzenssache

Di. 16.03.; 18:30 - 20:00 Uhr
Warum ist fettarm essen ungesund? Der Herzinfarkt ist noch immer Todesursache Nr. 1 in Deutschland - wie können wir uns schützen? Was hält unser Herz jung und gesund? Ernährungsinterventionen bei koronaren Herzerkrankungen/Stents/Bypässen - Fundiertes, Spannendes, sein Leben selbst in die Hand nehmen, Sicherheit geben, Ängste nehmen, Lebensqualität, Herzenswünsche, Tipps und was ich Ihnen schon immer sagen wollte.

Für die Beantwortung Ihrer Fragen wird ausreichend Zeit eingeräumt. Eine spannende Exkursion in unseren körpereigenen Fettstoffwechsel mit Zuhören, selbst Vermessen, Ausprobieren, Testen und Fragen. Ein nicht alltäglicher Vortrag, gespickt mit den neuesten spannenden internationalen Forschungsergebnissen zum Thema Fettstoffwechsel und Kohlenhydrate in unserer Ernährung.
Nehmen Sie sich 90 Minuten Zeit, um Ihr Leben noch mehr genießen zu können, Ihr Leben und das Ihrer Familie möglicherweise zu verlängern und vor allem nehmen Sie die Verantwortung für Ihre Gesundheit selbst in Ihre Hand!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Dieser Kurs kann optional auch als Webinar angeboten werden.
  • Leitung: Kluthe-Neis, Daniela

> Zur Anmeldung


21G1021

Insulinresistenz aufklappen

Fr., 19.03. | 10:30 - 12:00 Uhr | 11,00 €

fbs, 22 Konferenzraum, 2. Stock

Bitte mitbringen: Stift und Block

> Zur Anmeldung

Insulinresistenz

Was bedeutet Insulinresistenz? Erfahren Sie welche neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse es zur Entstehung der Diabetes und dem Pänomen der Insulinresistenz gibt. Unser Blick richtet sich auf alle Lebensstilfaktoren, insbesondere auf die individuell angepasste Ernährung. Sie haben mit Essen und Trinken sowie Bewegung die Möglichkeit selbst Einfluss auf den Verlauf ihrer Hormonlage zu nehmen. Diese Punkte werden ausführlich im Zusammenhang zu dem körpereigenen Stoffwechsel besprochen. Nutzen Sie diese Möglichkeit, um Verbesserungen zu bewirken und zu ihrem individuellen Wohlbefinden zurückzukehren.

Dieser Kurs kann optional auch als Webinar angeboten werden.
  • Leitung: Kluthe-Neis, Daniela

> Zur Anmeldung


21G1022

Vom Alarm im Darm - zum Bauchschmeicheln aufklappen

Di., 23.03. | 18:30 - 20:00 Uhr | 11,00 €

, inkl. Handout

fbs, 22 Konferenzraum, 2. Stock

Bitte mitbringen: Schreibzeug und Fragen

> Zur Anmeldung

Vom Alarm im Darm - zum Bauchschmeicheln

Der Zusammenhang zwischen Bauchsymptomatik und Psyche wird erläutert. Gibt es doch eine Diagnose? Aber was dann? Der große Dschungel zwischen Reizdarm, Lebensmittelunverträglichkeit und Allergien. Ein Alltag mit Blähungen, Pupsen, Durchfällen oder Verstopfung, zu engen Hosen, depressiven Stimmungen und Bauchweh... Wie kann ich aus dem Dschungel wieder hinausfinden? Eine beispielhafte Anleitung für ein besseres Bauchgefühl. Inkl. Handout.
  • Leitung: Kluthe-Neis, Daniela

> Zur Anmeldung


21G1028

Clean Eating aufklappen

Di., 13.04. | 10:45 - 11:45 Uhr | 9,00 €

fbs, 11 Studierzimmer, 1. Stock

> Zur Anmeldung

Clean Eating

Clean Eatin steht wörtlich übersetzt für "sauberes Essen".
Das Clean Eating Konzept ist an sich nicht neu. Ganz im Gegenteil. Im Grunde lässt sich diese Ernährungsweise mit einer gesunden und vollwertigen Ernährung vergleichen. Also keine Diät? Nicht grundsätzlich. Bei Clean Eating geht es vielmehr um eine gesunde und bewusste Ernährungs- und Lebensweise. Dabei stehen knackig-frische und naturbelassene Lebensmittel im Mittelpunkt. Mit einem ausgewogenen Verhältnis aus
Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen. 
Ganz nach dem Motto: "Back to  the roots", wird beim Clean Eating viel selbst gekocht und frische und saisonale Lebensmittel zubereitet. Clean Eating führt dazu, dass man sich intensiver mit der Ernährung, den Herstellungsweisen und dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigst. 
Inhalt des Vortrages:
1. Was ist Clean Eating?
2. Clean Eating Lebensmittel
3. Clean Eating Rezepte
4. Clean Eating Einkaufsliste
  • Leitung: Rebstock, Claudia

> Zur Anmeldung


21G1034

Workshop: Abnehmen garantiert und langanhaltend, mit dem erfolgreichen aufklappen

Di., 13.04. | 09:30 - 10:30 Uhr | 39,00 €

fbs, 22 Konferenzraum, 2. Stock

> Zur Anmeldung

Workshop: Abnehmen garantiert und langanhaltend, mit dem erfolgreichen

6 x Di., 13.4. - 18.5., 9.30 - 10.30 Uhr
Diäten scheitern oft daran, dass sie nur für ein paar Tage durchgeführt werden können und die abgehungerten Pfunde schnell wieder zugenommen werden. In einem zu kurzen Zeitraum können keine Pfunde abgebaut werden, die durch jahrelange, falsche Essgewohnheiten entstanden sind. Wer erfolgreich und langfristig etwas ändern möchte, muss seine Essgewohnheiten Schritt für Schritt ändern. Ein realistischer Zeitraum sind 2 - 3 Monate. Innerhalb diesem Zeitraum lernen und kreieren Sie die Basis für einen lebenslangen Erfolg. Bei einem wöchentlichen Gruppentreffen erarbeiten wir Schritt für Schritt das jeweilige Vorgehen und die Umsetzung. Mit diesem Wissen und der nötigen Unterstützung erreichen Sie garantiert Ihr Wohlfühlgewicht.
In diesen 6 aufeinanderfolgenden Workshops lernen Sie:
Das Idealgewicht erreichen und halten / Realistische Ziele setzten und erreichen / Wie Sie sich auf Veränderungen vorbereiten / Abnehmen mit den richtigen Nahrungsmitteln / Gesunde Nahrungsmittel und deren Zubereitung / Die wichtigsten Nährstoffgruppen / Essgelüste verstehen und reduzieren / Wie Emotionen und Essen zusammenhängen / Wie der Körpertyp das Gewicht beeinflusst / Was Beziehung, Karierre und Lifestyle für eine Rolle spielen / Stress abbauen u.v.m.
Dieses Programm ist einzigartig und wird Ihr Leben positiv verändern. Freuen Sie sich auf diese Möglichkeit und sichern Sie sich noch heute einen Platz.
  • Leitung: Rebstock, Claudia

> Zur Anmeldung


21HW1156

Löwenzahn und Giersch aufklappen

Sa., 17.04. | 15:00 - 18:00 Uhr | 24,00 €

, inkl. Materialkosten

fbs, Cafeteria, 2. Stock

> Zur Anmeldung

Löwenzahn und Giersch

Sa., 06.03., 15.00 - 18.00 Uhr
Wussten Sie, dass
- Giersch nicht ein allseits vermaledeites Unkraut, sondern im Gegenteil ein gutes Mittel gegen rheumatische Beschwerden und ein leckeres Gewürzkraut ist?
- Löwenzahn für unsere Verdauung unverzichtbar und sehr lecker im Wildkräutersalat ist?
In unserem unmittelbaren Umfeld wachsen all diese Köstlichkeiten und noch viele mehr, die wir sowohl als Heilkraut als auch als gesundes Gemüse verwenden können.
Wir werden verschiedene Rezepte kennenlernen und ausprobieren, z.B. im Frühjahrskurs die "Grüne-Neune-Suppe" kochen oder einen leckeren Wildkräutersalat zelebrieren. Sie erfahren, wie man aus Ringelblumen eine Wundsalbe herstellen kann oder was wir in der Natur gegen Husten finden etc.
Alles wächst vor unserer Haustür, geschenkt von Mutter Natur und wir dürfen es genießen.
  • Leitung: Paintner, Brigitte

> Zur Anmeldung


21G1035

Quick Fix - Gewicht weg wie nix - mit der Keto-Methode aufklappen

Di., 20.04. | 10:45 - 11:45 Uhr | 18,00 €

fbs, 11 Studierzimmer, 1. Stock

> Zur Anmeldung

Quick Fix - Gewicht weg wie nix - mit der Keto-Methode

2 x Di., 20. + 27.4., 10.45 - 11.45 Uhr
Sind Sie hochmotiviert und wollen nach dem Winter ganz schnell noch ein paar Kilos abnehmen? Sind Sie bereit, für 14 Tage Ihre alten Essgewohnheiten abzulegen, um erfolgreich mit gesunden Lebensmitteln abzunehmen? Dann ist diese low Carb / high Protein-Methode genau das Richtige für Sie.
Eiweiß gilt als Garant für schnelles Abnehmen und bringt auch in nur 14 Tagen tolle Ergebnisse. Durch die Kombination der richtigen Lebensmittel greift der Körper auf die eigenen Fettdepots zu und nutzt diese zur Energiegewinnung. Ein Ernährungsplan hilft, das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren und am Ball zu bleiben.
Jeder Körper reagiert anders auf eine Ernährungsumstellung. Für Menschen mit Vorerkrankungen ist dieses Programm eventuell nicht geeignet.
  • Leitung: Rebstock, Claudia

> Zur Anmeldung


21HW1157

Die Grüne Hausapotheke aufklappen

Do., 20.05. | 18:00 - 21:00 Uhr | 24,00 €

, inkl. Materialkosten

fbs, 01 Kochstudio, EG

> Zur Anmeldung

Die Grüne Hausapotheke

Do., 20.05., 18.00 - 21.00 Uhr
"Gegen alles ist ein Kraut gewachsen" wusste schon Hildegard von Bingen und Hippokrates sagte "Eure Nahrung diene Euch zur Heilung - Eure Heilung findet in Eurer Nahrung"
Es gibt eine Unzahl von Wildkräutern, die unsere Küche bereichern, wunderbar schmecken, dabei positiv auf unseren Körper wirken und somit zu unserem allgemeinen Wohlbefinden und auch Heilung beitragen können.
Mit einigen ausgewählten Heilpflanzen werden wir uns dann einer kleinen Hausapotheke zuwenden, wir werden die Wundheilsalbe anrühren, sie können lernen, wie man eine Tinktur ansetzt, was beim Heilpflanzentee zu beachten ist und noch einiges mehr, was wichtig ist für Ihre persönliche Hausapotheke.
Sie werden staunen was die Natur an Heilkräften bietet und wie einfach es sein kann!
  • Leitung: Paintner, Brigitte

> Zur Anmeldung


21HW1158

Die Brenn-Nessel - eine Heilpflanze? aufklappen

Sa., 26.06. | 15:00 - 18:00 Uhr | 24,00 €

, inkl. Materialgeld

fbs, 01 Kochstudio, EG

Bitte mitbringen: Bitte bringen Sie Gartenhandschuhe, ein scharfes Messer und reichlich frische Brennnessel und einen Vorratsbehälter.

> Zur Anmeldung

Die Brenn-Nessel - eine Heilpflanze?

Sa., 26.6., 15.00 - 18.00 Uhr
Wer kennt es nicht, das Brennen auf der Haut, das die Berührung mit dieser Pflanze macht?
Dabei ist die Brenn-Nessel eine unserer wichtigsten und stärksten Heilpflanzen.
Sie ist ebenso Gemüselieferant für die Küche wie auch Mineralstoff- und Vitaminspender, sie hilft den Boden zu verbessern, ist Nahrungsquelle für viele Insektenarten und schließlich gar eine Faserpflanze, aus der sowohl Seile als auch Garne für Stoffe entstehen können.
Es gibt viele Geschichten, Mythen und Märchen, in denen die Brennnessel eine große Rolle spielt, was von ihrer jahrhundertealten kulturellen Bedeutung zeugt, nicht nur in Europa.
Wir werden die vielfältigen Formen ihrer Heilwirkung kennen lernen und gemeinsam eine
Brennnesselmahlzeit zubereiten. Bitte bringen Sie einfache Gartenhandschuhe und ein scharfes Messer mit und – wenn Sie finden, reichlich frische Brennnesseln, ob Blatt oder Wurzel oder beides, wie Sie mögen.
Ich freue mich auf einen anregenden Nachmittag mit Ihnen!
  • Leitung: Paintner, Brigitte

> Zur Anmeldung