KREATIVKURSE

Kursbereiche » Fachbereiche » Frauen-Männer-Familie-Gesellschaft » Persönlichkeitsbildung / Psychologie




19NF2583

Gotteswind und Lebenskraft 2.0 aufklappen

Fr., 13.09. | 19:30 - 21:00 Uhr | 56,00 €

Friedenskirche im Wiley, John-F.-Kennedy-Str. 6, Neu-Ulm

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung und eine Decke.

> Zur Anmeldung

Gotteswind und Lebenskraft 2.0

7 x Fr., 13.9. - 8.11., 19.30 - 21.00 Uhr
"Wer ist denn dieser, dass auch der Wind und der See ihm gehorsam sind?" (aus Markus 4,41)
Einüben und Vertiefen einer lebensverändernden Praxis kontemplativer Stille in unserer Zeit; Einbettung kraftvoll befreiender Atmung im Alltag; Strukturierung guter spiritueller Gemeinschaft.
Sieben Abende praktischer Hinführung, für erwachsene Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet.
  • Leitung: Heitmann, Friedrich

> Zur Anmeldung


19F2584

Geistig fit - Gehirnjogging aufklappen

Mo., 16.09. | 09:30 - 11:00 Uhr | 60,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 22 Seminarraum, 2. Stock

> Zur Anmeldung

Geistig fit - Gehirnjogging

10 x Mo., 16.9., 30.9., 14.10., 28.10., 11.11., 25.11., 9.12., 13.1., 27.1.+ 10.2., 9.30 - 11.00 Uhr
"Wer rastet, der rostet" - dies gilt nicht nur für die körperliche Fitness, sondern auch für die Gehirnfunktionen. Dieses Übungsprogramm regt das Denken und die Fantasie an und fördert Konzentration und Gedächtnis. Auf spielerische Art und Weise können Sie Ihr Gedächtnis verbessern, sich anregen lassen und im Gedankenaustausch Neues erfahren. Der Kurs ist auf Personen nach der Berufstätigkeit zugeschnitten, nach oben ist dem Alter keine Grenze gesetzt. Hier können Sie in stressfreier Atmosphäre Ihre geistigen Kräfte aktivieren und auffrischen. Dies ist ein fortlaufendes Kursangebot für Einsteiger: Es beinhaltet laufend neue Übungsangebot für Menschen, die ihr Gedächtnis auf angenehme Art und Weise trainieren wollen.
  • Leitung: Fassbinder, Heidrun

> Zur Anmeldung


19AF2778

Geistig fit - Gehirnjogging aufklappen

Mi., 18.09. | 14:00 - 15:30 Uhr | 55,00 €

Bernstadt, Rathaus, alter Sitzungssaal

> Zur Anmeldung

Geistig fit - Gehirnjogging

10 x Mi., 18.9., 2.10., 16.10., 30.10., 13.11., 27.11., 11.12., 15.1., 29.1. + 12.2., 14.00 - 15.30 Uhr
"Wer rastet, der rostet" - dies gilt nicht nur für die körperliche Fitness, sondern auch für die Gehirnfunktionen. Dieses Übungsprogramm regt das Denken und die Fantasie an und fördert Konzentration und Gedächtnis. Auf spielerische Art und Weise können Sie Ihr Gedächtnis verbessern, sich anregen lassen und im Gedankenaustausch Neues erfahren. Der Kurs ist auf Personen nach der Berufstätigkeit zugeschnitten, nach oben ist dem Alter keine Grenze gesetzt. Hier können Sie in stressfreier Atmosphäre Ihre geistigen Kräfte aktivieren und auffrischen. Dies ist ein fortlaufendes Kursangebot für Einsteiger: Es beinhaltet laufend neue Übungsangebot für Menschen, die ihr Gedächtnis auf angenehme Art und Weise trainieren wollen.
  • Leitung: Fassbinder, Heidrun

> Zur Anmeldung


19F2557

Verbindung schaffen aufklappen

Di., 24.09. | 19:00 - 21:00 Uhr | 15,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 12, 1. Stock

> Zur Anmeldung

Verbindung schaffen

Seien es komplizierte familiäre Beziehungen oder einzelne Situationen mit wichtigen Menschen, bei denen wir unter Missverständnissen oder Kontaktlosigkeit leiden. Oft kommunizieren wir dann auf der Ebene des Ärgers oder der Verletztheit mit Urteilen, Schuldzuweisungen und Reizwörtern. Manchmal kommunizieren wir auch gar nicht mehr.
In diesen Momenten verlieren wir nicht nur die Verbindung zum Anderen, sondern auch die Verbindung zu uns selbst. Mithilfe einfach anwendbarer Prozesse (der GFK) gelingt es aber, uns selbst in der Tiefe zu verstehen, warum ein bestimmtes Verhalten uns antriggert - Ärger umzuwandeln und die eigene Verletzung dahinter zu erkennen - sich so auszudrücken, dass der andere verstehen kann, ohne verletzt zu werden - wohlwollendes Verständnis für den anderen zu erzeugen - Offenheit beim anderen zu erzeugen und eine neue Ebene zu schaffen.
  • Leitung: Pfaffenzeller, Petra

> Zur Anmeldung


19FW2562

Nein-Sagen lernen aufklappen

Di., 08.10. | 19:30 - 21:30 Uhr | 11,00 €

Ulm, Bürgerzentrum Wiblingen, Buchauer Str. 12

> Zur Anmeldung

Nein-Sagen lernen

Unsere Kinder können es ganz selbstverständlich: Nein, Nein, Nein, das will ich nicht! Doch wie sieht es mit uns aus, können Sie es auch deutlich?
Ganz viel Alltagsstress machen wir uns selbst, weil wir nicht Nein-Sagen können.
Ich lade Sie ein, mit mir auf Spurensuche zu gehen, woher es kommt, wenn wir nicht Nein-Sagen können. Wir schauen genau hin, auf welche Lebensbereiche es sich auswirkt und -obwohl gut gemeint - es oft Stress zur Folge hat, wenn man regelmäßig sein Nein unterdrückt. Denn ein Nein ist immer ein Ja zu mir selbst!
Zahlreiche Impulse helfen Ihnen, sich Ihrer Fallstricke bewusst zu werden und Ihre persönliche Form des Nein-Sagens zu finden.
  • Leitung: Pfarr, Elena

> Zur Anmeldung


19F2563

Was ist ein Entwicklungstrauma? aufklappen

Do., 17.10. | 19:30 - 21:30 Uhr | 9,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 23, Seminarraum 3, 2. Stock

> Zur Anmeldung

Was ist ein Entwicklungstrauma?

Die Vorstellung, dass ein Trauma immer ein katastrophales Erleben von Krieg, Vergewaltigung, Naturkatastrophen und ähnlich furchtbaren Ereignissen ist, trifft nur teilweise zu.
Lebenserfahrungen in denen wir uns hilflos ausgeliefert erlebt haben, hinterlassen Spuren in unserem vegetativen Nervensystem. Gerade am Anfang unseres Lebens ist unser Nervensystem sehr anfällig. Durch traumatisch erlebte Erfahrungen, verkleinert sich unser Toleranzfenster, was unsere Selbstregulationsfähigkeit einschränkt, ohne dass uns der ursächliche Zusammenhang bewusst ist.
Da ein Trauma eine unerträgliche Realität darstellt, muss diese Realität durch psychische Gegenprogramme negiert werden. Das heißt, sie wird unbewusst gemacht, betäubt, verdrängt und verschleiert. Dieser Vorgang wird als psychische Spaltung bezeichnet.
Beziehungskonflikte, Hochsensibilität, psychische Probleme oder körperliche Erkrankungen können ihre Ursache in traumatischen Lebenserfahrungen unserer frühen Kindheit haben.
An diesem Abend erfahren Sie theoretische Zusammenhänge von Trauma sowie Möglichkeiten der therapeutischen Intervention.
  • Leitung: Pfarr, Elena

> Zur Anmeldung


19F2572

Hochsensibilität leben - Infovortrag aufklappen

Fr., 18.10. | 18:00 - 19:30 Uhr | 8,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 31 Seminarraum, 3. Stock

> Zur Anmeldung

Hochsensibilität leben - Infovortrag

Hochsensibilität ist eine Gabe und Herausforderung im Alltag. Aus der Forschung wissen wir, dass Hochsensibilität und Hochbegabung in unterschiedlichster Ausprägung bei ca. 15 - 20% aller Menschen anzutreffen ist. Merkmale der Hochsensibilität sind u.a. ein intensives Gefühlsleben, ein ausgeprägter Gerechtigkeitssinn, Intuition, eine reiche Fantasie oder lebhafte Träume. Auch stärke Empfindlichkeit auf Lärm, Reizüberflutung oder Beeinflussung von Stimmungen anderer und vieles mehr zeichnet diese Menschen aus. Suchen Sie Menschen, denen es ähnlich geht, die verstehen, wie Sie sich fühlen? Dann sind Sie hier genau richtig.
  • Leitung: Ritzler, Stephan

> Zur Anmeldung


19F2564

Mit Kränkungen umgehen lernen aufklappen

Di., 22.10. | 19:30 - 21:30 Uhr | 9,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 31 Seminarraum, 3. Stock

> Zur Anmeldung

Mit Kränkungen umgehen lernen

Kränkungen haben viele Gesichter: Kritik; abwertende Gestik, Mimik und Kommunikation; Herabsetzung; Mobbing...
Werden wir gekränkt, rutscht unser Selbstwertgefühl in den Keller. Und was ganz fatal ist, Kränkungen führen zu Beziehungsabbruch: "Wenn Du so zu mir bist, dann ..." Warum verletzen uns manche Menschen bis ins Mark unserer Seele? Wie können wir uns schützen und lernen mit Kränkungen besser umzugehen?
Diesen Fragen wollen wir nachgehen. Sie erhalten Impulse, wie Sie künftig in konstruktiver Weise mit Kränkungssituationen umgehen können.
"Wer mich an einem bestimmten Tag beleidigen darf, entscheide immer ich!" (Eleanor Roosevelt)
  • Leitung: Pfarr, Elena

> Zur Anmeldung


19F2576

Erfinde Dich neu! - Wie erziele ich eine berufliche Veränderung? aufklappen

Fr., 25.10. | 17:00 - 19:00 Uhr | 35,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 12, 1. Stock

> Zur Anmeldung

Erfinde Dich neu! - Wie erziele ich eine berufliche Veränderung?

Fr., 25.10., 17.00 - 19.00 Uhr u. Sa., 26.10., 10.00 - 14.00 Uhr
Ziel dieses Trainings in 4 Schritten ist es, Blockaden zu lösen und aktiv voran zu kommen.
Fühlen Sie sich gerade, als ob Sie feststecken und zweifeln, welcher der nächste Schritt wäre? Möchten Sie eine berufliche Veränderung vornehmen, aber Sie wissen nicht, was und wie Sie es tun können? Erwischen Sie sich dabei, wie Sie gedanklich von einem neuen Projekt träumen oder wie es wäre, selbständig zu arbeiten?
Dieser zweifelnde Zustand ist keine Seltenheit, er ist vielmehr ein Saboteur, der verhindert, dass man zielorientierte Maßnahmen ergreift. Wenn Sie gerne eine Veränderung vornehmen möchten, aber Ihnen fehlt die dafür notwendige Klarheit und der geeignete Blickwinkel, dann wird Ihnen dieses Training weiterhelfen.
  • Leitung: Marin, Paula

> Zur Anmeldung


19F2570

NLP - Hilfen zur persönlichen Veränderung aufklappen

Di., 05.11. | 19:30 - 21:00 Uhr | 34,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 23, Seminarraum 3, 2. Stock

> Zur Anmeldung

NLP - Hilfen zur persönlichen Veränderung

3 x Di., 5.11. - 19.11., 19.30 - 21.00 Uhr
Aufbauend auf den Erfolgen von Virginia Satir (Familientherapeutin), Fritz Perls (Gestalttherapeut) und Milton Erickson (Hypnotherapeut), stellt NLP (Neuro Linguistisches Programmieren) eine Sammlung effektiver Methoden dar, um sowohl innere als auch äußere Konflikte zu meistern. Dort, wo wir vielleicht vorher gefangen waren in unseren Ansprüchen und Wünschen im Umgang mit anderen und mit uns selbst, können wir lernen, alte Verhaltensweisen abzulegen und neue Möglichkeiten zu finden. An drei Abenden haben Sie Gelegenheit, die wirkungsvollen Techniken von NLP kennen zu lernen, selbst auszuprobieren und in Ihren Alltag zu integrieren. Wir werden uns damit beschäftigen wie wir leicht und gut Kontakt und Vertrauen herstellen können, die Bedingungen optimaler Kommunikation kennen lernen, wie wir innere Kraftquellen erschließen und verstärken, schwierige Situationen entschärfen und neue Wahlmöglichkeiten für Verhalten finden durch das Hinzufügen von Ressourcen.
  • Leitung: Langweiler, Heike

> Zur Anmeldung