KREATIVKURSE

Kursbereiche » Fachbereiche » Frauen-Männer-Familie-Gesellschaft » Persönlichkeitsbildung / Psychologie




19F1573

Geistig fit - Gehirnjogging aufklappen

Mo., 11.02. | 09:30 - 11:00 Uhr | 60,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 22 Seminarraum, 2. Stock

> Zur Anmeldung

Geistig fit - Gehirnjogging

10 x Mo., 11.2., 25.2., 11.3., 25.3., 8.4., 29.4., 13.5., 27.5., 17.6. + 1.7., 9.30 - 11.00 Uhr
"Wer rastet, der rostet" - dies gilt nicht nur für die körperliche Fitness, sondern auch für die Gehirnfunktionen. Dieses Übungsprogramm regt das Denken und die Fantasie an und fördert Konzentration und Gedächtnis. Auf spielerische Art und Weise können Sie Ihr Gedächtnis verbessern, sich anregen lassen und im Gedankenaustausch Neues erfahren. Der Kurs ist auf Personen nach der Berufstätigkeit zugeschnitten, nach oben ist dem Alter keine Grenze gesetzt. Hier können Sie in stressfreier Atmosphäre Ihre geistigen Kräfte aktivieren und auffrischen. Dies ist ein fortlaufendes Kursangebot für Einsteiger: Es beinhaltet laufend neue Übungsangebot für Menschen, die ihr Gedächtnis auf angenehme Art und Weise trainieren wollen.
  • Leitung: Fassbinder, Heidrun

> Zur Anmeldung


19F1617

Gotteswind und Lebenskraft aufklappen

Fr., 15.02. | 19:30 - 21:00 Uhr | 56,00 €

Friedenskirche im Wiley, John-F.-Kennedy-Str. 6, Neu-Ulm

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung, Decke, Kissen

> Zur Anmeldung

Gotteswind und Lebenskraft

7 x Fr., 15.2. - 29.3., ab 19.30 Uhr
Im Stillsein und Vertrauen ist eure Stärke (Jesaja 30)
Über Sinn und Bedeutung kontemplativer Stille in unserer Zeit; Erfahren und Einüben kraftvoller und heilsamer Atmung in der Mediation.
  • Leitung: Heitmann, Friedrich

> Zur Anmeldung


19AF1775

Geistig fit - Gehirnjogging aufklappen

Mi., 20.02. | 14:00 - 15:30 Uhr | 50,00 €

Bernstadt, Rathaus, alter Sitzungssaal

> Zur Anmeldung

Geistig fit - Gehirnjogging

9 x Mi., 20.2., 6.3., 20.3., 3.4., 17.4., 8.5., 22.5., 5.6., 19.6., 14.00 - 15.30 Uhr
"Wer rastet, der rostet" - dies gilt nicht nur für die körperliche Fitness, sondern auch für die Gehirnfunktionen. Dieses Übungsprogramm regt das Denken und die Fantasie an und fördert Konzentration und Gedächtnis. Auf spielerische Art und Weise können Sie Ihr Gedächtnis verbessern, sich anregen lassen und im Gedankenaustausch Neues erfahren. Der Kurs ist auf Personen nach der Berufstätigkeit zugeschnitten, nach oben ist dem Alter keine Grenze gesetzt. Hier können Sie in stressfreier Atmosphäre Ihre geistigen Kräfte aktivieren und auffrischen. Dies ist ein fortlaufendes Kursangebot für Einsteiger: Es beinhaltet laufend neue Übungsangebot für Menschen, die ihr Gedächtnis auf angenehme Art und Weise trainieren wollen.
  • Leitung: Fassbinder, Heidrun

> Zur Anmeldung


19F1540

Hochsensibilität leben - Training aufklappen

Sa., 23.03. | 10:00 - 12:00 Uhr | 36,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 31 Seminarraum, 3. Stock

> Zur Anmeldung

Hochsensibilität leben - Training

4 x Sa., 23.3., 6.4., 18.5. + 6.7., 10.00 - 12.00 Uhr
Hochsensibilität ist eine Gabe und Herausforderung im Alltag. Aus der Forschung wissen wir, dass Hochsensibilität und Hochbegabung in unterschiedlichster Ausprägung bei ca. 15 - 20% aller Menschen anzutreffen ist. Merkmale der Hochsensibilität sind u.a. ein intensives Gefühlsleben, ein ausgeprägter Gerechtigkeitssinn, Intuition, eine reiche Fantasie oder lebhafte Träume. Auch stärke Empfindlichkeit auf Lärm, Reizüberflutung oder Beeinflussung von Stimmungen anderer und vieles mehr zeichnet diese Menschen aus. Suchen Sie Menschen, denen es ähnlich geht, die verstehen, wie Sie sich fühlen? Dann sind Sie hier genau richtig. Mit einem unterstützenden Training treffen wir uns einmal im Monat.
  • Leitung: Ritzler, Stephan

> Zur Anmeldung


19F1560

Komplizierte Geschwisterbeziehungen aufklappen

Di., 26.03. | 19:30 - 21:30 Uhr | 9,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 22 Seminarraum, 2. Stock

> Zur Anmeldung

Komplizierte Geschwisterbeziehungen

Schon früher gab es Konflikte unter den Geschwistern, doch mit den Jahren hat man zusammengefunden. Werden die alten Eltern krank und pflegebedürftig, eskaliert die Situation auf unschöne Weise, obwohl es gerade jetzt notwendig wäre, dass man zusammen hält und anfallende Herausforderungen gemeinsam meistert. Missverständnisse, Ungerechtigkeiten und vor allem alte Verwicklungen stören dieses Grundanliegen. Was steckt hinter diesen Konflikten? Und lässt sich der Knoten lösen, um zu einem konstruktiven Miteinander zurückzufinden?
  • Leitung: Pfarr, Elena

> Zur Anmeldung


19F1555

C´est la vie - Mit Kinesiologie kleine Ärgernisse des Alltags balancier aufklappen

Sa., 30.03. | 10:00 - 17:00 Uhr | 48,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 22 Seminarraum, 2. Stock

> Zur Anmeldung

C´est la vie - Mit Kinesiologie kleine Ärgernisse des Alltags balancier

Kennen Sie das auch? Sie ärgern sich über etwas oder jemanden und dieser Ärger gärt in Ihnen, Sie können ihn nicht mehr loslassen. Das bedeutet auch: Sie nähren diesen Ärger mit Energie, die Sie anderswo viel besser gebraucht und sinnvoller nutzen könnten.
In diesem Workshop lernen Sie die Grundlagen der Kinesiologie und auch den Muskeltest kennen und anwenden. Darauf aufbauend erarbeiten wir leichte Übungen und Balancen, die Ihnen auch im "echten" Leben helfen, die kleinen Ärgernisse des Alltags als das zu nehmen, was sie sind: Nämlich klein! Begegnen Sie ihnen mit einem Achselzucken und nutzen Sie Ihre Energie für die schönen und nährenden Dinge des Lebens. Denn: C´est la vie!
  • Leitung: Klahold, Kirsten

> Zur Anmeldung


19F1561

Beziehung beginnt schon vor der Geburt aufklappen

Di., 02.04. | 19:30 - 21:30 Uhr | 9,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 23, Seminarraum 3, 2. Stock

> Zur Anmeldung

Beziehung beginnt schon vor der Geburt

Wann entstehen Gefühle? Ab wann beginnt Beziehung? Was geschieht während der ersten neun Monate im Mutterleib? Läuft die Entwicklung, genetisch gesteuert, mehr oder weniger von alleine ab? Welche Rolle spielt die Umgebung, die Mutter und ihr Umfeld? Die Pränatalforschung liefert uns wertvolle Erkenntnisse über das Erleben des Kindes im Mutterleib. Auch wir haben unsere ganz eigenen Erfahrungen gemacht, als kleine Wesen im Bauch unserer Mutter. Und vielleicht schon als Mutter unserer eigenen Kinder. Ich lade Sie sein, dieser besonderen zeit Aufmerksamkeit zu schenken, mit Blick auf die Entwicklung unserer Kinder, aber auch mit Block auf unser eigenes Gewordensein.
  • Leitung: Pfarr, Elena

> Zur Anmeldung


19F1570

Familienaufstellung aufklappen

Fr., 05.04. | 16:00 - 20:00 Uhr | 75,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 23, Seminarraum 3, 2. Stock

> Zur Anmeldung

Familienaufstellung

Fr., 5.4., 16.00 - 20.00 Uhr u. Sa., 6.4. 10.00 - 14.00 Uhr
Die Familienaufstellung gibt wertvolle Antworten auf Fragestellungen, die mit dem Familiensystem über mehrere Generationen zusammenhängen. Verstrickungen mit dem Schicksal anderer Familienmitglieder werden sichtbar und erweitern den Blick auf die eigene Biographie. Eine heilsame Lösung können wir finden, wenn wir das Vergangene anschauen, wenn wir das damit verbundene Leid, aber auch unser Potential spüren. Das Gefühl der Bedürftigkeit aus der Kindheit und der Abhängigkeit darf dann in den Fluss der Vergangenheit abfließen. Von meinem heutigen Platz des Erwachsenen aus entscheide ich, was zu tun ist.
Auch wenn die Zeit nicht ausreicht, alle Anliegen aufzustellen, profitieren alle vom Geschehen in den Stellvertreterrollen. Aufstellungen ergänzen einen therapeutischen Prozess auf hilfreiche Weise.
  • Leitung: Kupferschmid-John, Gabriele
  • Himmelsbach, Roland

> Zur Anmeldung


19F1551

Reichtum ist Frauensache! aufklappen

Sa., 06.04. | 14:00 - 17:00 Uhr | 25,00 €

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 22 Seminarraum, 2. Stock

> Zur Anmeldung

Reichtum ist Frauensache!

So selbstverständlich wie diese provokative Aussage ist, so schlecht sieht die Realität aus. "Die Altersarmut ist typisch weiblich, mit steigender Tendenz! Frauen verdienen immer noch bis zu einem Drittel weniger als ihre adäquaten Kollegen!" Eine Ursache könnte unsere typisch-weibliche Erziehung sein, die uns zu lieben, bescheidenen, pflegleichten "Engelswesen" gemacht hat, mit großen Auswirkungen auf unsere Glaubenssätze zum Thema Geld und Reichtum. Lassen Sie sich überraschen durch einen Test, welche negativen Denkbremsen Sie zu finanziellen Themen haben. Erkennen Sie, dass Geld eine positive Energie hat, die sich durch clevere Spartipps einfach vermehren lässt. Erleben Sie mit, wie einfach es ist, sich durch neue, positive Denkweisen zu größeren, monetären Erfolgen zu motivieren. wichtiger Hinweis: Hier werden keine Versicherungen oder Geldanlagen verkauft.
  • Leitung: Wirth, Maria

> Zur Anmeldung


19F1568

Gewaltfreie Kommunikation - ein Auffrischungsseminar aufklappen

Sa., 06.04. | 10:00 - 15:00 Uhr | 31,00 €

, inkl. € 2 Materialkosten

fbs, Sattlergasse 6, Ulm, 23, Seminarraum 3, 2. Stock

> Zur Anmeldung

Gewaltfreie Kommunikation - ein Auffrischungsseminar

Das erste Kennenlernen der Gewaltfreien Kommunikation (nach M. Rosenberg9 ist schon eine Weile her? Im Alltag fällt es Ihnen oft schwer "gewaltfrei" zu bleiben? Sie möchten mehr Sicherheit in der Anwendung der vier Schritte der GFK gewinnen? Dieses Seminar beginnt mit einer kleinen Wiederholung der Grundlagen und bietet vor allem viel Raum zum Üben. Die Themen orientieren sich an den Wünschen der Teilnehmer (z.B. mehr Wertschätzung sich selbst gegenüber, mit Ärger konstruktiv umgehen, Grenzen setzen).
  • Leitung: Garbe-Bechny, Susanne

> Zur Anmeldung